Sie sind hier: Startseite Editorial

Editorial

09.06.2016 11:30
Gut, aber turbulent

>> Laut aktuellem PR-Agenturenranking, das Gerhard A. Pfeffer alljährlich in Zusammenarbeit mit dem „PR-Journal“ veröffentlicht, ist die Branche Gesundheit, Medizin und Pharma mit 42 Agenturen und 66,6 Millionen Euro Honoraranteil weiterhin die umsatzstärkste Branche. Dass es der Branche gut geht, spiegeln auch die Stimmen der Agenturvertreter wider, die wir für diese Ausgabe zu den aktuellen Entwicklungen im PR-Geschäft befragt haben. Die Rede ist meist von einem guten, wenn auch turbulenten Geschäftsjahr. Unsere Gespächspartner berichten auch von Veränderungen, was die Art der Aufträge aus der Industrie betrifft. Ein Trend dabei: Die Nachfrage nach klassischer Pressearbeit geht zurück, stärker wird hingegen der Bereich Content – sowohl im Hinblick auf Content-Erstellung für verschiedene Formate als auch im Hinblick auf die passende Content-Ausspielung.

Nach dem Internet der Dinge gilt die Künstliche Intelligenz als zweitwichtigster technologischer Trend. Laut einer Deloitte-Umfrage gehen die Pharma-Manager allerdings mehrheitlich davon aus, dass nur das Internet der Dinge in den nächsten drei bis fünf Jahren an Bedeutung gewinnt, nicht aber die Künstliche Intelligenz. Was zur Folge haben könnte, dass der Zug ohne die Pharmabranche abfährt und diese den Anschluss verliert. Anfangen könnte man beispielsweise mit kleinen Chatbot-Projekten, um mit dem Thema Künstliche Intelligenz vertraut zu werden und Erfahrungen zu sammeln, an welcher Stelle der Einsatz dieser „kleinen Helferlein“ sinnvoll sein könnte.

In Berlin wurden am 19. Mai die Comprix-Awards verliehen, und wie gewohnt lag unsere Sonderveröffentlichung mit allen Award-Gewinnern im Anschluss an die Preisverleihung im „Tipi“ am Kanzleramt aus. Für diejenigen unter unseren Leserinnen und Lesern, die es in diesem Jahr nicht zum Comprix geschafft haben, enthält diese Ausgabe nochmals alle Seiten zum Comprix 2017. Den Jüngeren unter Ihnen, die beim ersten Comprix 1993 noch in den Kinderschuhen steckten, möchte ich vor allem das Interview mit Thomas Schmidt-Bieber, einem der Comprix-Gründer, ans Herz legen. Neben seinen interessanten Erinnerungen an die Anfangszeiten des Awards zeigen wir auf diesen Seiten auch die Gewinner von 1993 – und spätestens wenn man bei einer der Kampagnen eine Kassette als Werbemittel entdeckt, wird einem bewusst, was sich in den letzten 25 Jahren so alles getan hat. <<

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen

Ihr
Wolfgang Dame

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 06/2017

Gut, aber turbulent

Specials

Termine
Executive MBA Health Care Management 11.02.2016 - 09.12.2017 — Oestrich-Winkel
Aufbauwissen für den Informationsbeauftragten 04.07.2017 09:00 - 17:00 — Köln
Pharma-Marketing-Diplom 04.07.2017 - 06.07.2017 — München
Grundlagenseminar zum Pharmarecht 04.07.2017 - 05.07.2017 — München
Grundlagenseminar zum Pharmarecht 04.07.2017 - 05.07.2017 — München
Kommende Termine…
Jetzt erhältlich

 

Patientencoaching Band 1.jpg

Patientencoaching Band 1
Grundlagen, Praxis