Sie sind hier: Startseite News Wort & Bild Verlag sagt "Danke, Apotheke!"

Wort & Bild Verlag sagt "Danke, Apotheke!"

14.12.2016 16:11
Mit einem emotionalen TV-Spot bedankt sich der Wort & Bild Verlag, der Verlag der "Apotheken Umschau", bei den über 150.000 Beschäftigten in Deutschlands gut 20.000 Apotheken für ihren Einsatz.

In 60 Sekunden verpackt der Wort & Bild Verlag, in dem die „Apotheken  Umschau“ erscheint, ein großes „Danke, Apotheke!“. Anlass ist die aktuelle Diskussion über die Relevanz der Apotheke vor Ort, die nach einem für die Branche wichtigen Urteil die Apotheker und die Politik beschäftigt. Mit seinem emotionalen Spot, in dem das Unternehmen selbst nicht auftritt, will der Verlag darauf hinweisen, dass der Einsatz der mehr als 150.000 Beschäftigten in den gut 20.000 deutschen Apotheken nicht selbstverständlich ist.

"Man nimmt es als gegeben hin, dass Nacht für Nacht etwa 1.300 Apotheken 20.000 Patienten mit lebenswichtigen Arzneimitteln versorgen. Wir zeigen, dass es nicht selbstverständlich ist und dass wir diesen Service nicht verlieren wollen", sagt Geschäftsführer Andreas Arntzen. Anlass für den Spot war die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), dass ausländische Versandapotheken deutschen Patienten Rabatte auf Rezepte einräumen dürfen. Seitdem diskutieren Apothekenverbände und Politik über die Zukunft der Apotheke vor Ort, als deren Partner sich der Wort & Bild Verlag versteht.

Der 60-Sekunden-Spot wird ab Mittwoch, 14.12.2016, allein im Dezember mehr als 20 Mal im Free-TV ausgestrahlt. Interessierte Verbraucher können ihn jederzeit unter danke-apotheke.de abrufen, dort finden sie auch weitere Hintergrundinformationen und ein Making-of.

Jeder zweite Deutsche (49%) fürchtet laut einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung des IFAK-Instituts, dass es besonders in ländlichen Regionen Deutschlands zukünftig viel zu wenige Apotheken geben wird. Vor allem ältere Personen ab 60 Jahren, die besonders auf die Leistungen der Apotheken angewiesen sind, teilen diese Ängste (59%). Schon jetzt findet man nur in jeder dritten kleinen Gemeinde Deutschlands mit bis zu 5.000 Einwohnern eine Apotheke, in zwei von drei kleineren Orten müssen die Patienten zum Teil weite Wege in Kauf nehmen.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 06/2017

Gut, aber turbulent

Specials

Termine
Executive MBA Health Care Management 11.02.2016 - 09.12.2017 — Oestrich-Winkel
Aufbauwissen für den Informationsbeauftragten 04.07.2017 09:00 - 17:00 — Köln
Pharma-Marketing-Diplom 04.07.2017 - 06.07.2017 — München
Grundlagenseminar zum Pharmarecht 04.07.2017 - 05.07.2017 — München
Grundlagenseminar zum Pharmarecht 04.07.2017 - 05.07.2017 — München
Kommende Termine…
Jetzt erhältlich

 

Patientencoaching Band 1.jpg

Patientencoaching Band 1
Grundlagen, Praxis