Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharma Relations ist das führende Fachmagazin für Pharma-Marketing und Healthcare-Kommunikation

20.10.2010 16:30

Titelthema der aktuellen Ausgabe:


Im Zeichen der Digitalisierung – die Healthcare-Werbeagenturen blicken auf 2018 zurück

Die Pharmabranche wird mutiger

Wie das Gefüge der Glassteinchen im Kaleidoskop verändert sich der Markt der PR- und Werbeagenturen stetig. Neue, auch branchenfremde Player wie Consulting- oder Digitalunternehmen kommen hinzu, andere schließen sich zu einem Netzwerk zusammen oder verschmelzen gar miteinander, und wieder andere spalten sich ab. Wirkt sich die Digitalisierung als Katalysator auf diesen „Tanz“ aus? Und wie äußert sie sich im Tagesgeschäft der Agenturen? Verändert sich dadurch ihr Portfolio, Stichwort strategische versus kreative Leistungen? Traditionell lassen wir in der letzten Jahresausgabe die Agenturen zu Wort kommen und blicken zurück auf die letzten zwölf Monate.

Zum Artikel

 

Nachrichten:

22.03.2002

Dr. Hans Sendler verlässt den BPI

Nicht ganz überraschend kommt die Nachricht aus der BPI-Zentrale, dass der Hauptgeschäftsführer Dr. Hans Sendler "im gegenseitigen Einvernehmen" den Verband zum 31. März diesen Jahres verlässt.

Mehr…

22.03.2002

Außendienst als Marketing-Berater

Durch ein neues Studienangebot für Außendienst-Mitarbeiter sollen Kundenbindungspotenziale ausgeschöpft werden.

Mehr…

11.03.2002

And the winner is: Merck-Imagefilm

Die Preise des alljährlich stattfindenden New Yorker Industriefilm Festivals zählen in Branchenkreisen zu den renommiertesten Auszeichnungen. In diesem Jahr gehört der neue internationale Merck-Imagefilm zu den Gewinnern.

Mehr…

11.03.2002

Neue Etat-Directorin bei Schmittgall

Seit dem 1. Juni 2001 ist Anne Froehlich neue Etat-Directorin bei der Stuttgarter Werbeagentur Schmittgall.

Mehr…

11.03.2002

Wachstum des Apothekenmarktes 2001 bedingt durch innovative Arzneimittel

Im Jahr 2001 stiegen die Gesamtumsätze des deutschen Apothekenmarktes um 10 % und erreichten einen Umsatz von 17,1 Milliarden € zu Herstellerabgabepreisen. Die abgesetzte Menge stieg dabei nur geringfügig um 1,5 % an, was 1,6 Milliarden Packungen entspricht. Dabei wurden 85 % der Verkäufe über den Großhandel abgewickelt; nur 15 % entfielen auf das Direktgeschäft zwischen Hersteller und Apotheker.

Mehr…

Artikelaktionen
Webinar-Akademie

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2018

Es ist – ein Effie!

Specials

Termine
Medical Advisor Training 24.01.2019 - 25.01.2019 — Köln
Labelling, UDI & Produktinformationen 24.01.2019 09:00 - 17:00 — Frankfurt/Main
Healthcare Management & Market Access-Lehrgang 24.01.2019 - 25.01.2019 — Frankfurt
Pharma Stakeholder-Management 29.01.2019 - 30.01.2019 — Frankfurt/Main
Pharma 2019 12.02.2019 - 13.02.2019 — Berlin
Kommende Termine…
Know-how des Monats

Archiv

Für Abonnenten:

PDF-Ausgaben

Mediadaten

Mediadaten 2019

Einladungen

Abonnieren Sie kostenlos die exklusiven Einladungen von "Pharma Relations" zu Veranstaltungen, Kongressen und Fortbildungen.