Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
675 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp


























Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Abschied von der „digitalen Romantik"
Derzeit nutzt knapp jeder fünfte Deutsche ein Smartphone (18 Prozent) und 8 Prozent ein Wearable zur Überwachung und Optimierung der eigenen Gesundheit. Das wird sich nach Meinung von Bearing Point voraussichtlich auch im kommenden Jahr nicht maßgeblich steigern. Nur 15 Prozent denken darüber nach, sich diesen Pionieren anzuschließen. Noch zögerlicher reagieren die Deutschen im Gesundheitsbereich, wenn es um den Einsatz von künstlicher Intelligenz oder Pflegerobotern geht. Dies zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Management- und Technologieberatung.
Located in News
US-Behörde FDA genehmigt erste digitale Pille
Die Food and Drug Aministration (FDA) hat in den USA mit "Abilify MyCite" erstmals eine digitale Pille mit eingebautem Sensor zugelassen. Dieser ermöglicht es bei dem Medikament, das unter anderem bei Schizophrenie und bipolarer Störung zum Einsatz kommt, die korrekte Einnahme zu überwachen. Dadurch soll die Pille eine optimale Medikation sicherstellen.
Located in News
Dorothee Bär zu Besuch beim Telemedizin-Pionier Patientus
Hoher Besuch beim Telemedizin-Pionier Patientus: Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung im Bundeskanzleramt, stattete dem Telemedizin-Pionier Patientus, Tochterunternehmen von Deutschlands größter Arztempfehlung jameda, einen Besuch im Berliner Büro ab und überzeugte sich selbst von der einfachen Handhabung der Videosprechstunde, mit der Patientus die Gesundheitsversorgung verbessern möchte.
Located in News
TK startet E-Re­zept und wird für den dfg Award nomi­niert
Der dfg Award steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Digitalisierung. Noch bis zum 23. Mai dürfen Leser des Dienstes für Gesundheitspolitik (dfg) entscheiden, wer die begehrten Trophäen des "Branchenpreises des Gesundheitswesens" mit nach Hause nehmen darf. Mit ihrem Projekt E-Rezept ist die Techniker Krankenkasse (TK) in der Kategorie "Herausragende digitale Kommunikation mit den Versicherten und Patienten" nominiert.
Located in News
Blutdruck-Telemonitoring mit App möglich
Dr. Egbert Schulz und Dr. Claas Lennart Neumann vom Nephrologischen Zentrum Göttingen arbeiten seit mehr als 10 Jahren an der Verbesserung der Blutdruckbehandlung mithilfe der Telemedizin. Vor Kurzem wurde die von ihnen entwickelte Blutdruck-Telemonitoring- Methode von der Deutschen Hochdruckliga DHL offiziell empfohlen.
Located in News
August Faller gewinnt German Innovation Award
Der Spezialist für pharmazeutische Verpackungen August Faller hat den German Innovation Award 2019 gewonnen. Bei der Verleihung am 28. Mai in Berlin sicherte sich das Unternehmen die begehrte Auszeichnung in der Kategorie „Excellence in Business to Business – Medical Technologies“. Prämiert wurde Faller für seine digitalisierte und interaktive Verpackungslösung „Medical Prescription“, die den Anwender aktiv bei der korrekten Medikamenteneinnahme unterstützt.
Located in News
Ärztetag formuliert Eckpunkte für Ausbau der Digitalisierung im Gesundheitswesen
Der 122. Deutsche Ärztetag hat die Einführung und den Einsatz digitaler Anwendungen in der Gesundheitsversorgung ausdrücklich begrüßt. Sie könnten dazu beitragen, die Patientenversorgung weiter zu verbessern. Persönliche medizinische Daten dürften aber nicht zur Ware oder Tauschmasse werden, stellte der Ärztetag klar. Digitalisierung dürfe nicht zum gläsernen Patienten führen. Notwendig sei deshalb ein „positiv formulierter Ordnungsrahmen“ für die Digitalisierung im Gesundheitswesen. Diesen Ordnungsrahmen sollte das Bundesgesundheitsministerium entwickeln und mit den beteiligten Organisationen diskutieren.
Located in News
Pilotprojekt zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
Die Arztpraxis Barbara Schummers-Makowski in Dieburg bei Darmstadt nimmt an einem Pilotprojekt zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) teil, das die BKK Linde gemeinsam mit CompuGroup Medical (CGM) gestartet hat. Neben Ärzten und Praxisteams, Arbeitgebern und Krankenversicherungen sollen im ersten Schritt die rund 20.000 gesetzlich Versicherten der BKK Linde im Raum Aschaffenburg und Darmstadt profitieren, bevor es in den deutschlandweiten Roll-Out geht.
Located in News
Boehringer Ingelheim setzt auf digitale Transformation
Die Digitalisierung verändert das Gesundheitswesen: Digitale Technologien eröffnen neue Chancen bei der Entwicklung von innovativen Medikamenten und den Gesundheitslösungen der Zukunft. Boehringer Ingelheim will mit innovativen, digitalen Technologien entlang der gesamten pharmazeutischen Wertschöpfungskette vor allem einen wirklichen Mehrwert für die Gesundheit von Mensch und Tier schaffen.
Located in News
#Changehabits: Mit der "Yas"-App zu neuen Gewohnheiten
Das mehrfach ausgezeichnete Health-Startup Yas.life erweitert seine kostenlose Motivations-App "Yas" um das Feature „Gesundheitsziele“. Das neue Tool gibt Impulse in den Bereichen Fitness, Ernährung und mentales Wohlbefinden. Dabei funktioniert "Yas" ohne erhobenen Zeigefinger und soll niederschwellig und individuell motivieren. Finanziert wird das Präventionsprogramm, das auf selbstlernenden Algorithmen basiert, von der Pro Fit Förderung der Investitionsbank Berlin (IBB).
Located in News