Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
658 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp


























Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Antragsportal für "App auf Rezept" ist online
Hersteller von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) können jetzt einen Antrag zur Aufnahme in das DiGA-Verzeichnisbeim Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) stellen. 14 Mitglieder des Spitzenverbands Digitale Gesundheitsversorgung e.V. (SVDGV) stehen bereits in den Startlöchern.
Located in News
Relaunch der AppzumArzt
Die Felix Burda Stiftung und die Assmann Stiftung für Prävention haben ihre Gratis-App für gesetzlich Versicherte neu aufgelegt. Im modernen Design soll die Gesundheits-Applikation automatisch an alle Präventionsleistungen der gesetzlichen Krankenkassen erinnern. Aktuelle Empfehlungen der STIKO zu unter anderem Influenza, Rotaviren, Masern und Polio sind ebenso berücksichtigt, wie ein Gesundheits-Check zum individuellen Herzalter und Informationen des Robert Koch-Instituts zum Corona-Virus SARS-CoV-2.
Located in News
antwerpes: Mit "Learnie & Cert" auf der Learntec
Vom 24. bis 26. Januar findet in Karlsruhe die jährliche Fachmesse für digitale Bildung „Learntec“ statt. Im Mittelpunkt stehen u.a. Mobile Learning, Gamification oder Virtual Reality, denn digitales Lernen ist mehr denn je Bestandteil ganzheitlicher Bildungskonzepte. Getreu dem Motto „Wer nicht fragt, bleibt dumm“ zeigen die Fortbildungsspezialisten der Kölner Agentur antwerpes innovative Blended-Learning-Ansätze sowie Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen.
Located in News
esanum baut seine journalistische Kompetenz weiter aus
Zum Jahresbeginn hat Volker Thoms seine Tätigkeit als Redaktionsleiter beim Ärzte-Netzwerk esanum aufgenommen. Er wird vor allem die journalistische Berichterstattung in den Bereichen Medizin, Kongresse, Ärzteschaft und Gesundheitspolitik auf der Ärzteplattform koordinieren. Zudem werden der ehemalige Chefredakteur beim Springer-Fachverlag, Dr. med. Jörg Zorn, und sein Redaktionsbüro ab sofort hochwertige medizinische Fachinhalte für esanum erstellen.
Located in News
coliquio-Umfrage: Die Lieblings-Apps der Ärzte
Das Smartphone gehört heute selbstverständlich in die Kitteltasche. Dabei geht es dem Arzt schon lange nicht mehr um die bloße Erreichbarkeit, sondern um Wissen. Apps versprechen schnelle Antworten bei medizinischen Fragen. Mehr als die Hälfte der Ärzte nutzt täglich Apps im Beruf, doch welche mobilen Anwendungen sind die beliebtesten? Da diese nicht ausschließlich von Ärzten, sondern auch von Laien, Medizinstudenten und medizinischem Personal genutzt werden, reicht ein Blick auf die Downloadzahlen in den App-Stores nicht aus. Daher hat das Ärztenetzwerk coliquio 209 seiber Mitglieder befragt, welche Apps sie am häufigsten verwenden und warum.
Located in News
Pschyrembel und "Was hab‘ ich?" kooperieren
Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient funktioniert selten reibungslos, zumeist aufgrund medizinischen Fachvokabulars. Das legitime Verlangen der Patienten, korrekte und umfassende Informationen über die eigene Gesundheit zu erhalten, bleibt dabei zu oft auf der Strecke, weshalb Informationsbeschaffung im Internet allgegenwärtig geworden ist. Doch gerade bei der Deutung medizinischer Diagnosen herrscht Interpretations-Wirrwarr im World Wide Web. Daher freut sic der Verlag De Gruyter, eine Kooperation der preisgekrönten Online-Plattform "Was hab‘ ich?" und "Pschyrembel Online" bekannt geben zu können.
Located in News
Roche Diabetes Care und mySugr starten Kooperation
Zur Therapieunterstützung bei Diabetespatienten bieten Roche Diabetes Care und "mySugr" nun erstmals eine gemeinsame Lösung an: Das Blutzuckermessgerät "Accu-Chek" Aviva Connect kommuniziert ab sofort auch mit der mySugr-Tagebuch-App. Damit sollen die Möglichkeit als auch der Zugang zu innovativen digitalen Diabetes Management Lösungen erweitert werden.
Located in News
Neue Team-Funktion in der "MyTherapy"-App
Eine im April durchgeführte Befragung unter "MyTherapy"-Nutzern zeigt die hohe Bedeutung der Familie für die regelmäßige Medikamenteneinnahme: Trotz App-Unterstützung zählt jeder dritte Nutzer auf die gelegentliche Gedankenstütze durch die Familie. Mit der neuen "Team"-Funktion in der "MyTherapy"-Version 3.0 können Patienten ihre Angehörigen auf dem Laufenden halten und sich von diesen direkt per Smartphone erinnern und motivieren lassen.
Located in News
wdv-Gruppe launcht Homepage für jugendliche Rheumapatienten
Die wdv-Gruppe hat für die Deutsche Rheuma-Liga die Hilfe-Seite "mein-rheuma-wird-erwachsen.de" an den Start gebracht. Jugendliche Rheumapatienten finden hier im Stil von Smartphone-Messengern aufbereitete Infor­ma­tionen und Erfahrungen gleichaltriger Betroffener und sollen so zu einem bewussten und souveränen Umgang mit ihrer Krankheit angeregt werden. Die wdv-Gruppe entwickelte dafür ein innovatives Konzept mit mobile-first Ansatz und setzte die Webseite technisch und grafisch um.
Located in News
celloon entwickelt Apps - auch für den Gesundheitsmarkt
Gesundheits-Apps sind auf dem Vormarsch: Fitnesstracker, Ernährungs- und Bewegungs-Apps werden in immer größerer Zahl von Smartphone-Nutzern aus den Stores geladen. Neben diesen sogenannten „Lifestyle"-Apps gibt es auch immer mehr medizinische Applikationen, die der Diagnose oder auch der Therapie einer Erkrankung dienen. Oder als eine Art Tagebuch der Symptom- oder Verlaufskontrolle bei einer Erkrankung. Die celloon GmbH hat eine App für Patienten nach einer Herzoperation entwickelt.
Located in News