Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
663 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp


























Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Gelbe Liste Pharmindex App mit neuen Funktionen
Die Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) hat jetzt eine neue Version der Gelben Liste App mit mehreren Optimierungen und zusätzlichen Funktionen veröffentlicht. Die neue Version der komplett kostenfreien App ist ab sofort in den App Stores für Android und iOS verfügbar.
Located in News
Sanofi Consumer Healthcare und Cara Care kooperieren
Sanofi Consumer Healthcare Deutschland und das Berliner Digital Health Start-up Cara Care kooperieren für einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Reizdarmsyndrom (RDS). Zielsetzung sei es, RDS-Betroffenen Hilfestellung im Alltag zu bieten, um individuelle Auslöser und Beschwerden besser einschätzen und behandeln zu können. Im Januar 2020 soll das erste Reizdarm-Programm* der Kooperation starten.
Located in News
Neue Website informiert über hellen Hautkrebs
Das neue Portal www.heller-hautkrebs.com von Sanofi Genzyme gibt ab sofort Auskunft zum Thema heller Hautkrebs. Denn immer mehr Menschen weltweit und auch in Deutschland erkranken an hellem Hautkrebs. Alleine in Deutschland gibt es jedes Jahr rund 260.000 Neuerkrankungen, Tendenz steigend. Der helle Hautkrebs - manchmal auch weißer Hautkrebs genannt - gehört somit zu den häufigsten Krebsarten überhaupt. Für manche Patienten kommt die Diagnose heller Hautkrebs ganz überraschend. Nach der Diagnose haben aber meist alle Betroffenen, und oft auch ihre Angehörigen, das Bedürfnis, Antworten auf dringende Fragen zu erhalten.
Located in News
Berliner Startup launcht innovative Neurodermitis-Begleitung
Gemeinsam mit der Berliner Charité und der Neurodermitis-Expertin PD Dr. Doris Staab hat das Unternehmen Nia Health zu Beginn der Woche mit der App "Nia" eine vollumfängliche Begleitung für Neurodermitis-Patienten auf den Markt gebracht. "Nia" ist mit künstlicher Intelligenz ausgestattet und bietet Neurodermitis-Betroffenen digitale Unterstützung. Patienten und Angehörige erhalten so umgehend personalisierte Inhalte und Funktionen, die zu mehr Gesundheit verhelfen.
Located in News
antwerpes relauncht „mein mslife“ für Biogen
Das Patientenportal „mein mslife“ von Biogen bietet alle Informationen rund um die Erkrankung Multiple Sklerose auf einer Plattform – übersichtlich und leicht verständlich aufbereitet. Die Kölner Kreativen der antwerpes ag zeichnen für den Relaunch der Webseite verantwortlich und setzen dabei neben personalisierten Inhalten auf modernes Design und individuelle Technologien.
Located in News
digimeda gründet Experten-Beirat
digimeda, die Datenbank für digitale Medizin, entwickelt sich weiter und ruft einen unabhängigen Experten-Beirat ins Leben. Seine Aufgabe ist es, die Ranking-Logik der auf digimeda.de gelisteten digitalen Helfer regelmäßig zu überprüfen und anzupassen. Und das sind mittlerweile einige: Aktuell umfasst die Datenbank circa 960 deutschsprachige digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) für etwa 150 Erkrankungen, darunter 90 Medizinprodukte.
Located in News
„Erkältungs-Kompass“ – Neue App zeigt Infektionsrisiko an
Das Gesundheitsunternehmen Stadavita und die zur Brand Health-Gruppe gehörende Agentur appPeople haben zum Start der Erkältungssaison gemeinsam eine neue App entwickelt. Die Anwendung mit dem Namen „Erkältungs-Kompass“ ist eine Smartphone-Anwendung, die in Echtzeit ermittelt, wo das Risiko für Erkältungskrankheiten lauert.
Located in News
Ärzte sehen zunehmende Relevanz mobiler Lösungen für die Gesundheitsvorsorge
Übergewicht ist längst kein exklusives Problem reicher Industriestaaten mehr. Jährlich sterben weltweit mehr Menschen an den Konsequenzen von Übergewicht als an Untergewicht. So steht Fettleibigkeit laut Weltgesundheitsorganisation mit 40 Prozent der Diabetes-Fälle, 20 Prozent der Herz-Kreislauferkrankungen und 10 bis 40 Prozent einiger Krebsarten in Verbindung. Können digitale Innovationen helfen?
Located in News
Kyocera startet mit der Erforschung KI-basierter Bilderkennung
Kyocera Communications Systems (KCCS), ein Tochterunternehmen der Kyocera Corporation, hat gemeinsam mit der Universität von Tsukuba mit der Forschung zur Entwicklung eines Künstlichen-Intelligenz-Systems (KI) begonnen, das Melanome und andere Hauterkrankungen durch die Analyse von Digitalbildern der Haut erkennen können soll. Das Team strebt an, diese Technologie ab 2020 zu vermarkten.
Located in News
Neue Verpackungslösungen für das digitale Zeitalter
Constantia Flexibles entwickelt stetig neue Verpackungslösungen, die auffallen und aktuelle Trends aufgreifen. Ab November 2017 bietet der Verpackungsexperte eine bislang einzigartige Gesamtlösung für interaktive Verpackungen im Bereich Food und Pharma an, die eine Vielzahl von digitalen Kommunikations- und Vermarktungsmöglichkeiten eröffnet. Das Unternehmen übernimmt dabei den Druck sowie die Umsetzung der Inhalte und das Datenmanagement.
Located in News