Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
448 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp


























Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
BVMed-Taschenbuch Medizinprodukterecht neu aufgelegt
Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat sein Taschenbuch "MPG, HWG, Verordnungen zum MPG, EU-Richtlinien, EU-Verordnungen" mit Stand Juli 2020 neu aufgelegt. Es beinhaltet die konsolidierten Neufassungen der nationalen Rechtsvorschriften sowie der noch geltenden EU-Richtlinien und -Verordnungen zu Medizinprodukten.
Located in News
"OvulaRing" launcht neue Version des Ärztezugangs
"OvulaRing" hat jetzt eine neue Version seines telemedizinischen Zugangs für Ärzte gelauncht. Hintergrund ist der große Schub, den die Telemedizin durch die Corona-Maßnahmen erhalten hat. Der neue Account bietet Ärzten browserbasiert die Möglichkeit, einen eigenen Zugang zu erstellen, Zyklen in Echtzeit einzusehen und zu vergleichen. Auch die Patientin kann jetzt ihren Arzt einladen, ihre Daten über das Internet einzusehen.
Located in News
medi: Ganzheitliches Therapiekonzept für das Sprunggelenk
Der medizinische Hilfsmittelhersteller medi setzt auf ganzheitliche Therapiekonzepte für eine individuelle Patientenversorgung. Dafür hat medi jetzt ein neues Produkt mit cleverem Extra auf den Markt gebracht: die abrüstbare Sprunggelenkorthese "medi Ankle sport brace" und ein darauf abgestimmtes digitales Physio-Programm für die eigenen vier Wände. So kann flexibel kontaktlos trainiert werden, um schnell wieder fit zu werden.
Located in News
Withings sammelt 53 Millionen Euro ein
Withings, Entwickler von HealthTech-Lösungen, gibt eine Finanzierungsrunde in Höhe von 53 Millionen Euro bekannt. Mit der Finanzierung will das französische Unternehmen seine Position als Mittler zwischen Patienten und medizinischem Fachpersonal weiter ausbauen und in Produkte und Datendienste investieren, die personalisierte und kontinuierliche medizinische Prävention ermöglichen.
Located in News
Beatmungsgerät für alle
Mit Technik gegen Corona: Ingenieure in Leipzig haben ein Beatmungsgerät entwickelt, das in Notfällen professionelles Equipment ersetzen soll. Ende März hatte sich an der Fakultät Ingenieurwissenschaften der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig ein Forschungsteam zusammengeschlossen, um einfache Beatmungsgeräte zu entwickeln. Anlass war die Anfrage des Krisenstabs der Stadt Leipzig. Derzeit sind 25 Personen an dem Projekt beteiligt, darunter Spezialisten für Mechatronik, Sensorik, Konstruktion, Fertigungstechnik, Software und Regelungstechnik.
Located in News
Sensor für automatische Überwachung der Blasenspülung
Ein intelligentes Ultraschallsystem in Miniaturform soll die Dauerspülung der Blase überwachen. Ein interdisziplinäres Team aus Wissenschaftlern, Ärzten und Industrie entwickelt im Rahmen des Verbundprojekts „VisIMon“ seit Ende 2017 mit Förderung durch den Bund ein kleines, am Körper getragenes Modul, das den Spülvorgang mit Hilfe unterschiedlicher Sensoren überwacht und sich nahtlos an den als Standard etablierten Vorgang anlehnt. Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT in Sulzbach hat dafür ein miniaturisiertes Ultraschallsystem zur automatisierten Überwachung von Blasenspülungen entworfen.
Located in News
Differenzierter Blick auf den Mehrkosten-Bericht bei Hilfsmitteln notwendig
Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, hält einen differenzierten Blick auf den in dieser Woche vom GKV-Spitzenverband vorgelegten Mehrkosten-Bericht bei Hilfsmitteln für notwendig. „Grundsätzlich ist es positiv, dass 80 Prozent der Hilfsmittel-Versorgungen ohne Mehrkostenzahlungen der Versicherten erfolgen. Das zeigt: Wir haben insgesamt eine gute Hilfsmittel-Versorgung in Deutschland, die es zu erhalten gilt“, so BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll.
Located in News
Tragbare Milchpumpe: Elvie mit großen Marktambitionen in Deutschland
Das britische Femtech-Unternehmen Elvie nimmt Deutschland verstärkt in den Fokus und bringt eines seiner Produkte, die leise tragbare Milchpumpe "Elvie Pump", auf den deutschen Markt. Dazu richtet das Unternehmen sowohl einen deutschsprachigen Webauftritt als auch einen Kundenservice ein.
Located in News
MedTech-Vertriebskonferenz im September wird digital
Die diesjährige MedTech-Vertriebskonferenz des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) am 22. September 2020 findet digital statt. Die ursprünglich in Düsseldorf geplante Präsenzkonferenz wird in ein digitales Format mit zwei Webinaren umgewandelt. Die Themen, Referenten, Vorträge und Diskussionen bleiben gleich. Beide Webinare zeigen konkrete Ansätze und Fallbeispiele für eine qualitätsorientierte, patientenzentrierte und nachhaltige Gesundheitsversorgung und analysieren die Auswirkungen auf den Vertrieb von Medizinprodukten.
Located in News
Doppelt ausgezeichnet: medi gewinnt zweimal German Innovation Award
Bestehendes immer wieder hinterfragen, mit Ambition und Mut querdenken und als Vorreiter die Standards der Branche setzen – beim medizinischen Hilfsmittelhersteller medi ist der Innovationsgedanke fest in der Unternehmenskultur verankert. Und das mit ausgezeichnetem Erfolg: medi erhielt als „Winner“ gleich für zwei Digitalprojekte den renommierten German Innovation Award. Kooperationsmöglichkeiten mit dem Innovationsteam bei medi sowie weitere Einblicke bietet in Kürze ein eigener Bereich auf der Unternehmenswebseite.
Located in News