Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
973 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp


























Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Therapie-App von Janssen bietet Erinnerungsfunktion
Bei der Behandlung von chronischen Krankheiten kann die regelmäßige und korrekte Medikamenteneinnahme im Alltag zur Herausforderung werden. Janssen hat deshalb den Arznei- und Therapieplaner „Care4Today” entwickelt. „Auf diese Weise möchten wir einen besseren Therapieerfolg für Patienten erreichen“, erklärt Dr. Iris Zemzoum, Vorsitzende der Geschäftsführung von Janssen Deutschland. Seit Oktober 2015 steht die App in Deutschland kostenlos zur Verfügung.
Located in News
Thieme beteiligt sich an m.Doc
Ab sofort hält die Thieme-Gruppe eine Beteiligung an der in Köln ansässigen m.Doc GmbH. m.Doc bietet eine digitale Plattform, die hilft, die Kommunikation mit dem Patienten und die Versorgungsabläufe über sämtliche Phasen ambulanter, stationärer und nachstationärer Behandlungsprozesse hinweg zu verbessern. Im Rahmen der Beteiligung erhält m.Doc die Finanzierung für die geplante Skalierung und den Ausbau des Unternehmens. Gleichzeitig wollen die beiden Partner die m.Doc-Plattform und die medizinischen Informations- und Serviceangebote von Thieme eng miteinander verbinden und so neue innovative Lösungen schaffen.
Located in News
Thieme bietet neues Portal für Medizinstudierende
"via medici" heißt das neue Lern- und Wissensportal des Georg Thieme Verlags, das gemeinsam mit und für Medizinstudenten entwickelt wurde. Es verknüpft die studienrelevanten Lerninhalte für die Vorklinik mit einem digitalem Tool zur Examensvorbereitung und dem gleichnamigen Online-Magazin "via medici".
Located in News
Thieme integriert interaktive Arzneimittelinformationen in eRef
Thieme integriert den MIA Service in seine medizinische Wissensplattform eRef. MIA Service ist eine cloudbasierte Lösung für pharmazeutische Informationen und Arzneimitteltherapiesicherheit der Dosing GmbH. Damit stehen Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten in Klinik und Praxis in Kürze interaktive Informationen über Arzneimittel und Wirkstoffe sowie Wechselwirkungen in der eRef zur Verfügung.
Located in News
Thieme Vet: Neue Website für Veterinärmedizin ist online
Unter Tiermedizin – Thieme Vet (vet.thieme.de) bietet Thieme ab sofort ein kostenloses Online-Angebot für Veterinärmedizinerinnen und -mediziner sowie Tiermedizinische Fachangestellte (TFA) an. Auf der Website finden beide Berufsgruppen tagesaktuelle Nachrichten, Fachbeiträge aus Praxis und Forschung, Personalia, Interviews und vieles mehr.
Located in News
Thieme-App als "Bestes Fachmedium des Jahres" ausgezeichnet
Mit "I care" bietet der Georg Thieme Verlag Pflegeschülern einen neuen, modernen Zugang zum gesamten ausbildungsrelevanten Pflegewissen. Die "I care Wissen to go"-App wurde nun von der Deutschen Fachpresse als „Bestes Fachmedium des Jahres“ ausgezeichnet. Die App überzeugte die Jury in der Kategorie „Beste App“.
Located in News
Tipps zur Online-Suche auf Gesundheitsportalen
Bei Beschwerden führt der erste Weg den Betroffenen oft zuerst ins Internet. Auf Gesundheitsportalen wird nach dem passenden medizinischen Rat, Behandlungen und Medikamenten gesucht. Online bieten unzählige Informationsseiten und Diskussionsforen allerdings nicht immer seriöse und nützliche Hinweise zu Krankheiten, Therapien, Medikamenten und deren Nebenwirkungen sowie Tipps zur Vorbeugung an, mahnt die Verbraucherzentrale NRW.
Located in News
TK baut Pilotprojekt zum E-Rezept weiter aus
Die Techniker Krankenkasse (TK) baut ihr Pilotprojekt zum elektronischen Rezept (E-Rezept) weiter aus. Mit der Hanseatischen Krankenkasse (HEK) ist eine weitere Krankenkasse, die ebenfalls dem Verband der Ersatzkassen (vdek) angehört, dem Projekt beigetreten. Ab sofort können sich auch Versicherte der HEK einschreiben und Rezepte auf dem elektronischen Weg erhalten.
Located in News
TK erweitert ihr digitales Versorgungsangebot für Frauen mit Brustkrebs
Die Techniker Krankenkasse (TK) stellt ihren Versicherten mit Brustkrebs ab sofort ein Jahr lang kostenfrei zwei innovative Online-Angebote zur Verfügung: die App „PINK! Coach“, die betroffenen Frauen hilft, die Zeit der Therapie und die Nachsorge besser zu bewältigen, sowie den interaktiven psychoonkologischen Kurs „PINK! Leben“. Der 24-teilige Online-Kurs hat das Ziel, mögliche psychische Belastungen der Patientinnen zu reduzieren und ihr Wohlbefinden zu fördern.
Located in News
TK integriert Impfzertifikat
Versicherte der Techniker Krankenkasse (TK) können den digitalen Impfnachweis ab sofort in der TK-App speichern. Das Zertifikat kann zum Nachweis des Immunschutzes zum Beispiel an Flughäfen, Grenzübergängen oder bei Konzertbesuchen als Alternative zum gelben Impfpass aus Papier genutzt werden.
Located in News