Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
963 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp


























Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Töchter & Söhne wird mit dem vdek-Zukunftspreis geehrt
Das Berliner Unternehmen Töchter & Söhne wurde mit dem 1. Preis des vdek-Zukunftspreises geehrt. Unter dem Titel “vernetzt und mobil - mit digitalen Helfern die Versorgung stärken” hatte der vdek richtungsweisende Projekte gesucht. Das Berliner Unternehmen konnte die Jury mit seinen Online-Schulungen für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Pflegende überzeugen.
Located in News
Tower 5 weist Nierenkrebs-Patienten den Wege
Jährlich bekommen in Deutschland rund 16.000 Menschen die Diagnose „Nierenkrebs". Dies macht etwa 3 bis 4% aller Krebsneuerkrankungen hierzulande aus. womit Nierenkrebs zu den eher seltenen bösartigen Tumor-Erkrankungen zählt. Die Stuttgarter Digitalagentur Schmittgall Tower 5 hat für Ipsen Pharma eine Patientenwebsite zur Indikation Nierenkrebs realisiert, die die wichtigsten Informationen zum Krankheitsbild bündelt und Antworten auf häufige Fragen der Betroffenen gibt.
Located in News
TWT berät Dosing bei Prozessen zur ​Entwicklung von Software als Medizinprodukt
Medizinprodukte werden auf dem Markt nur zugelassen, sofern die Hersteller über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (QMS) verfügen. Andernfalls können daraus Umsatzverluste oder Verzögerungen beim Markteintritt resultieren. TWT Digital Health berät die Dosing GmbH daher beim Aufbau eines solchen Systems nach EN ISO 13485 sowie bei Prozessen zur Entwicklung von Software als Medizinprodukt.
Located in News
TWT Digital Health entwickelt Tool zum Messen der Lebensqualität
Bei komplexen Erkrankungen ist die subjektive Lebensqualität des Patienten oft genauso wichtig wie objektive Laborwerte. Für die deutsche Niederlassung des internationalen Pharmakonzerns Lilly entwickelte TWT Digital Health eine Software, mit deren Hilfe Schwerpunktpraxen die Lebensqualität von Patienten mit Hypophysen-Insuffizienz erfassen und dokumentieren können.
Located in News
TWT und Pari gewinnen Silber beim Deutschen Digital Award 2022
Jubel bei der TWT Group und Pari. Die Düsseldorfer Agenturgruppe und der Starnberger Medizinprodukte-Hersteller überzeugten die Fachjury des Deutschen Digital Awards mit ihrer innovativen App "Pari Connect" für Mukoviszidose-Patient:innen. Die Anwendung wurde in der Kategorie “Mobile Apps - Idee/Innovation” mit Silber prämiert.
Located in News
UCB lizenziert seine KI-Technologie zur besseren Erkennung von Osteoporose an ImageBiopsy Lab
UCB hat eine strategische Auslizenzierung der auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Technologie zur Frakturerkennung, "BoneBot", an ImageBiopsy Lab bekannt gegeben, um das neue Erkennungsinstrument bis 2023 in die klinische Praxis zu bringen. Die KI-Lösung für die Radiologie wird CT-Scans überprüfen, um das Vorhandensein "stiller" oder asymptomatischer Frakturen in der Wirbelsäule zu erkennen, die andernfalls unerkannt und ungemeldet bleiben können.
Located in News
UGW kreiert Kommunikationskampagne für digitalen Gesundheitsguide
Auf Initiative der Landeshauptstadt Wiesbaden hat die EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH zusammen mit der Wiesbadener Vermarktungsagentur UGW ein 360°-Kommunikationskonzept zum Launch der neuen digitalen Gesundheitsplattform mymedAQ.de erarbeitet. Der Gesundheits-Guide sei speziell auf die Leistungen und Angebote der Stadt Wiesbaden zugeschnitten und biete den Bürgerinnen und Bürgern kompetente und individuelle Beratung sowie Informationen rund um die Themen Gesundheit und Pflege in ihrer Stadt.
Located in News
Umfirmierung: xmachina GmbH wird TWT Digital Health GmbH
Im vergangenen Jahr hat sich die auf den Pharma- und Gesundheitsmarkt spezialisierte Digitalagentur xmachina – Advancing E-Health der TWT Digital Group angeschlossen. Unter dem Namen TWT Digital Health ergänzen die Healthcare-Experten seitdem die Agenturgruppe und erweitern das Portfolio um zukunftsweisende E-Health-Angebote, medizinische Software, Medical Apps und Gesundheitsmarketing.
Located in News
Umfrage zur elektronischen Patientenakte (ePA): 9 von 10 Patienten wissen nicht oder nur oberflächlich, wie die ePA funktioniert
Kurz vor der offiziellen Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) haben vier von zehn Versicherte (37 %) in Deutschland noch nie etwas von der E-Patientenakte gehört. Nahezu die Hälfte (47,4 %) weiß nicht, wie die ePA funktioniert. Weitere 43,3 Prozent der Versicherten sagen von sich, dass sie nur oberflächlich Bescheid wissen. Das geht aus der aktuellen repräsentativen Umfrage „Datapuls 2021“ des Praxis-WLAN- und Kommunikationsdienstleisters Socialwave hervor, der in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Marktforschungsinstitut Consumerfieldwork 1.005 Menschen über 18 Jahre zur Digitalisierung des Gesundheitswesens befragt hat.
Located in News
Umfrage: Corona steigert die Akzeptanz für Videosprechstunden auf 50 Prozent
Angesichts der Corona-Pandemie wollen immer mehr Patienten ärztliche Video-Sprechstunden nutzen. Laut einer repräsentativen Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) ist die Akzeptanz von Online-Sprechstunden von 35 Prozent im Dezember auf aktuell 50 Prozent gestiegen. Besonders groß ist die Zustimmung bei den Befragten, die während der Corona-Pandemie im Homeoffice gearbeitet haben. 73 Prozent von ihnen unterstützen die Möglichkeit der Behandlung per Videotelefonie.
Located in News