Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
963 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp


























Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetically
Climedo: Anbieter für digitale klinische Studien sammelt fünf Millionen Euro in Seed-Finanzierung ein
Das Health-Tech-Unternehmen Climedo hat in einer Seed-Finanzierungsrunde fünf Millionen Euro erhalten. Leadinvestor ist die paneuropäische Risikokapitalgesellschaft Nauta Capital. Daneben haben sich Westtech Ventures aus Berlin sowie bestehende Business Angels wie Prof. Dr. Christian Wallwiener (Gründer und Geschäftsführer der WMC Healthcare) an der Runde beteiligt. Climedo ist eine digitale Plattform für elektronische Datenerhebung (EDC-Lösung, “Electronic Data Capture”) im Rahmen von dezentralen klinischen Studien. Das neue Kapital wird Climedo für die Expansion innerhalb Europas und für die Weiterentwicklung der Software einsetzen: Diese soll noch patientenorientierter werden und in Zukunft die komplette Kommunikation zwischen Studienkoordinator:innen, Ärzt:innen und Patient:innen ermöglichen. Auch mehr Schnittstellen, beispielsweise zur Telemedizin und zu Wearables, sind geplant.
Located in News
SBK bietet Meditations- und Entspannungs-App
Die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse ermöglicht Kindern, die bei der SBK versichert sind, ab sofort die kostenlose Nutzung der Meditations- und Entspannungs-App Aumio. Damit schafft die SBK ein Angebot, das Kindern mit mentalen Problemen und ihren Familien in der zunehmend schwierigen Lage Unterstützung bietet.
Located in News
Studie gestartet: Auffällige Bewegungsmuster bei Säuglingen per App erkennen
An der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, fällt diese Woche der Startschuss für die „ScreenFM“-Studie. Die beteiligten Forscher:innen entwickeln und evaluieren eine App, um spontane Bewegungsmuster, sogenannte Fidgety Movements (FM), von Säuglingen im Alter von drei bis fünf Monaten zu analysieren. Die App soll das Screening für Entwicklungsauffälligkeiten verbessern und flächendeckend durch Kinder- und Jugendärzt:innen möglich machen.
Located in News
Ada Health erweitert Series-B-Finanzierungsrunde, um internationales Wachstum zu beschleunigen
Ada Health GmbH ('Ada'), das Digital Health-Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin, kündigte am 10. Februar 2022 den Abschluss seiner Series-B-Finanzierungsrunde an. Nach einer Erweiterung um 30 Millionen US-Dollar konnte das Unternehmen in der Series-B-Finanzierungsrunde insgesamt 120 Millionen US-Dollar einwerben. Mit der Finanzierung will Ada, das eigene Wachstum beschleunigen, sowie die Präsenz in den USA stärken, wo das Unternehmen zuletzt starke Nachfrage und wirtschaftliche Erfolge verzeichnete.
Located in News
Cannovum AG launcht Medical-Education-Plattform zu Cannabis
Die Cannovum AG gibt den Launch ihrer Medical Education Plattform (CME) bekannt. Dabei handelt es sich um eine kostenlose, umfangreiche virtuelle Weiterbildungsplattform für medizinisches Cannabis, in dem die medizinisch-therapeutischen Grundlagen von Medizinalcannabis wissenschaftlich aufbereitet werden.
Located in News
Avenga unterstützt Digitalisierung der Pharmaindustrie
Der internationale IT-Dienstleister Avenga erweitert im deutschsprachigen Markt seine Services für die Pharmaindustrie sowie Unternehmen aus Biotech und Life Science. Planung, Steuerung und Umsetzung von branchenspezifischen Digitalisierungsprojekten gehören ab sofort auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum voll verfügbaren Leistungsportfolio. Dazu zählt unter anderem die Softwareentwicklung für den gesamten pharmazeutischen Lebenszyklus von der Komponentenforschung über das Studienmanagement bis zum Arzneimittelvertrieb.
Located in News
Pfizer Deutschland und Alex Therapeutics gehen strategische Partnerschaft im Bereich der digitalen Verhaltenstherapien ein
Pfizer Deutschland und Alex Therapeutics aus Stockholm schließen eine Partnerschaft, um Patient:innen Zugang zu digitalen Therapien zu eröffnen. Gemeinsam arbeiten Expert:innen aus den Bereichen Medizin, Zulassung, Marketing und künstlicher Intelligenz an einer evidenzbasierten digitalen Anwendung zur Rauchentwöhnung.
Located in News
VisionHealths "Kata Clinical" wird von Alcedis in die Serviceplattform für klinische Studien aufgenommen
VisionHealth, spezialisiert auf digitale Therapeutika (DTx) zur inhalativen Behandlung chronischer Lungenerkrankungen, hat bekanntgegeben, dass Alcedis, ein weltweit tätiges Full-Service-Auftragsforschungsunternehmen (CRO) und Experte für datengesteuerte klinische Studien und Technologienutzung, "Kata Clinical" in seine Serviceplattform aufnehmen wird. Die App könne an die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Studie angepasst werden und sowohl die Studienergebnisse als auch die Teilnehmererfahrung verbessern. "Kata" unterstützt die korrekte Inhalation von Medikamenten durch künstliche Intelligenz (KI) und sorgt so dafür, dass die beabsichtigte Wirkstoffdosis in der Lunge deponiert wird.
Located in News
TK erweitert ihr digitales Versorgungsangebot für Frauen mit Brustkrebs
Die Techniker Krankenkasse (TK) stellt ihren Versicherten mit Brustkrebs ab sofort ein Jahr lang kostenfrei zwei innovative Online-Angebote zur Verfügung: die App „PINK! Coach“, die betroffenen Frauen hilft, die Zeit der Therapie und die Nachsorge besser zu bewältigen, sowie den interaktiven psychoonkologischen Kurs „PINK! Leben“. Der 24-teilige Online-Kurs hat das Ziel, mögliche psychische Belastungen der Patientinnen zu reduzieren und ihr Wohlbefinden zu fördern.
Located in News
"FitTech Insider"-Sonderedition für Ärzt:innen & Apotheker:innen: So wird Digital Health umsetzbar
Gesundheit trifft Technik: Vitalwerte werden von Apps, Uhren und Sensoren gemessen. Smarte Atemmasken, vernetzte Fitness-Spiegel, Wearables oder virtuelle Coachings mit künstlicher Intelligenz unterstützen einen gesünderen Lebensstil. Dadurch eröffnen sich den Heilberufler:innen ganz neue Möglichkeiten für Prävention und Rehabilitation. Einen Überblick liefert nun der Wort & Bild Verlag mit seiner Edition „FitTech Insider“, die in einer Auflage von 40.000 Stück kostenlos an Ärzt:innen und Apotheken verteilt wird.
Located in News