Sie sind hier: Startseite Aktuelle Ausgabe
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Ausgabe

09.03.2011 16:35

Die Vorschau als PDF finden Sie hier.

 

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

03.09.2018

„Erfreulich unspektakulär“

Ausgabe 09 / 2018

Erneut ist die Fachzeitschrift mit großem Abstand die wichtigste berufliche Informationsquelle der deutschen Fachärzte. Knapp drei Viertel der befragten Fachärzte gaben an, Fachzeitschriften intensiv zu nutzen. 73 Zeitschriften und Zeitungen haben sich im Rahmen der zweijährlich durchgeführten Facharzt-Studie der Arbeitsgemeinschaft LA-MED dem Votum ihrer Zielgruppen gestellt, und mehr als 2.800 Fachärzte – Niedergelassene sowie Chef- und Oberärzte der Dermatologie, Gynäkologie, HNO, Inneren Medizin, Neurologie/Psychiatrie, Orthopädie, Pädiatrie, Urologie sowie Klinikärzte – gaben im Rahmen dieser repräsentativen Befragung Auskunft über ihr berufliches Mediennutzungsverhalten.

Mehr…

„Health-Guide statt Halbgott in Weiß“

„Health-Guide statt Halbgott in Weiß“

Ausgabe 09 / 2018

Die Digitalisierung macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt. Patienten sind immer besser informiert, Diagnosen fallen immer häufiger auch schon ganz ohne Arzt. Doch Sorge, dass der Berufsstand überflüssig wird, hat Dr. Tobias Gantner nicht. Im Gegenteil: Er ist sich sicher, dass Ärzte künftig wieder mehr Zeit für echte Zuwendung haben werden. Ein Gespräch über die digitale Transformation und ein verändertes Rollenverständnis von Arzt und Patient.

Mehr…

31.08.2018

Neuer Kommunikationskanal zum Kunden

Ausgabe 09 / 2018

Viele Krankenversicherungen (KVs) bieten ihren Kunden eine zunehmende Anzahl an digitalen Services, um der Erwartungshaltung insbesondere jüngerer Kunden im Alter von 18 bis 35 Jahren zu entsprechen. Ein neuer Trend, die Sprachtechnologie, hält nun ebenfalls zunehmend Einzug in das Gesundheitswesen und bietet auch Krankenversicherungen (KV) neue Möglichkeiten. Allerdings entsprechen die derzeitigen Angebote der Krankenversicherer häufig nicht den Bedürfnissen und Wünschen dieser sogenannten Generation Y, wie die auf den digitalen Wandel spezialisierte Unternehmensberatung Mücke, Sturm & Company (MS&C) in einer Studie herausgefunden hat.

Mehr…

Google Update: Trust-Faktor stärken
03.09.2018

Google Update: Trust-Faktor stärken

Ausgabe 09 / 2018

Da haben sich verschiedene Webseiten-Betreiber aus der Gesundheitsbranche Anfang August wohl die Augen gerieben, als sie ihre SEO Visibility gecheckt haben. Von Rankingverschiebungen berichten vornehmlich Unternehmen aus der Healthcarebranche, weshalb das Core Algorithmus Update mittlerweile auch unter dem Namen „Medic Update“ bekannt ist. xeomed-Geschäftsführer Marc-Michael Schoberer beleuchtet für uns die möglichen Hintergründe und Folgen des Updates und gibt Empfehlungen, wie Pharma-Marketeers und Webseitenbetreiber nun am besten agieren.

Mehr…

03.09.2018

Nur nicht zum Spielball werden

Ausgabe 09 / 2018

Die Vielfalt der Kommunikationskanäle hat rasant zugenommen. Chatbots, Voice Assistants, Social Media und Live Chat konkurrieren mit etablierten aber möglicherweise veralteten Kanälen wie Brief, Fax, Telefon oder E-Mail. Arvato hat in der Studie „Omnikanal-Panel 2018“ unterschiedliche Kontaktkanäle wichtiger Branchen untersucht. Darunter auch die der Gesundheitsbranche. Auf welchem Weg der Endkunde an das Unternehmen oder die Institution herantritt und wie sich die Branche in Zukunft aufstellen hier sollte, verrät die Studie, für die 1.600 Personen befragt wurden.

Mehr…

„Wir lösen Probleme“

„Wir lösen Probleme“

Ausgabe 09 / 2018

Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaft und einem Abschluss an der Deutschen Journalistenschule in München gründete Karin Reichl 1997 pluspool, eine Agentur für Strategic Publication Planning, die sie 2010 in die TBWA Deutschland überführte. Nach dreieinhalb Jahren als Geschäftsführerin der TBWA Hamburg war sie vier Jahre CEO der greyhealth group Deutschland. Anfang 2018 hat sie unter dem Dach der Hirschen Group die neue Agentur health angels gegründet. „Pharma Relations“ sprach mit Karin Reichl über die aktuellen Herausforderungen des Gesundheitsmarktes und ihre Ziele mit den health angels.

Mehr…

Deutschlands Ärzte: Wer sie sind, wie sie arbeiten und was sie interessiert

Ausgabe 09 / 2018

In der Ärzte-Community coliquio tauschen sich über 185.000 Ärzte untereinander aus – also nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland. Pharmaunternehmen können in diesem Umfeld mit Informationen und medizinischem Wissen punkten, das die Ärzte in ihrem Behandlungsalltag unterstützt. Doch welche Themen werden am meisten nachgefragt? Und welche Pharma-Informationen sind für Mediziner am relevantesten?

Mehr…

Ausruhen ist nicht

Ausgabe 09 / 2018

Wieder eine Studie zum Stand der Digitalisierung in Deutschland? Ja, denn es scheint unerlässlich den Status quo der Digitalisierungsmaßnahmen der deutschen Unternehmen zu beleuchten – und das auf empirisch evidenzbasierten Füßen. Noch immer agiert die deutsche Wirtschaft zu träge, wie die aktuelle Studie „Digitale Transformation 2018. Hemmnisse, Fortschritte, Perspektiven“ von etventure zeigt. Auf dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ dürfen Unternehmen sich nicht ausruhen, mahnen die Studienautoren, die die Erhebung zum dritten Mal in Folge veröffentlicht haben. Vielmehr müsse das deutsche Wirtschafts-Know-how in digitale Geschäftsmodelle übertragen werden. Und das schnell.

Mehr…

eGA: „Von großer Bedeutung“
03.09.2018

eGA: „Von großer Bedeutung“

Ausgabe 09 / 2018

Elektronische Patienten- und Gesundheitsakten sind derzeit in aller Munde. Gesundheitsminister Jens Spahn drückt hier auf‘s Tempo. Ab dem 1. Januar 2021 ist eine von der gematik zugelassene Digitalakte für die GKVen Pflicht. Die private Krankenvericherung AXA hat diese bereits jetzt im Portfolio und ist im Juli mit der elektronischen Gesundheitsakte (ePA) via App gestartet. Damit ist die eGA sowohl über das ePortal „Meine Gesundheit“ wie auch über die gleichnamige App abrufbar. Welche Vorteile das für die Versicherten hat und welche Möglichkeiten sich für die Nutzer bieten, erklärt Klaus-Dieter Dombke, Leiter Strategisches Leistungs- und Gesundheitsmanagement bei AXA.

Mehr…

Spürhunde
03.09.2018

Spürhunde

Ausgabe 09 / 2018

Das Startup Plasmion aus München hat in diesem Jahr schon einige Preise abgeräumt. „Unsere Technologie ist disruptiv, einzigartig und funktioniert wirklich so einfach“, beschreibt Dr. Jan-Christoph Wolf, Executive Director, das Erfolgsrezept. Das dreiköpfige Gründerteam hat mit der SICRIT-Technologie eine Lösung geschaffen, mit der Stoffe innerhalb kürzester Zeit mittels einer „elektronischen Nase“ quasi „erschnüffelt“ werden können. Für die Pharma- und Healthcarebranche ist mit dieser Technologie auch einiges möglich.

Mehr…

Artikelaktionen