Sie sind hier: Startseite Med.Tech
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Med.Tech-Logo

Artikel der Specials:

Messis Dreamteam

Messis Dreamteam

Ausgabe 10 / 2020

Das israelische Unternehmen OrCam, Spezialist für KI-gestütztes Sehen, kann sich über prominente Unterstützung freuen: Fußballstar Lionel Messi vom FC Barcelona ist ab sofort Botschafter des Unternehmens. Mit einer weltweiten Kampagne will OrCam blinden und sehbehinderten Menschen technische Hilfsmittel zugänglich machen und ihre Geschichten hören. Zudem soll die Kampagne das Bewusstsein schärfen für die Schwierigkeiten, mit denen Sehbehinderte im Alltag konfrontiert sind. OrCam will auch zeigen, dass jeder Mensch seine Fähigkeiten ausbauen, Grenzen überwinden und an der Gesellschaft teilhaben kann. 

Mehr…

„Für viele KMU wird es sehr, sehr schwierig“
12.10.2020

„Für viele KMU wird es sehr, sehr schwierig“

Ausgabe 10 / 2020

Die europäische Medizinprodukte-Verordnung (Medical Device Regulation – MDR), welche die bisherige Richtlinie ablöst, sollte ursprünglich zum 26. Mai 2020 verbindlich gelten. Wegen der Corona-Pandemie hat die EU-Kommission den Geltungsbeginn um ein Jahr verschoben. Trotz dieses Aufschubs sieht die Rechtsanwältin Miriam Schuh, Expertin für Medizinprodukterecht bei reuschlaw Legal Consultants, noch zahlreiche Probleme bei der Umsetzung, von denen insbesondere kleine und mittlere Medizintechnik-Hersteller betroffen seien.

Mehr…

MedTech-Umsätze brechen ein – KMUs brauchen Unterstützung
12.10.2020

MedTech-Umsätze brechen ein – KMUs brauchen Unterstützung

Ausgabe 10 / 2020

Die COVID-19-Pandemie hat auch auf die Medizintechnik-Branche dramatische Auswirkungen. Die Unternehmen, die im Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, organisiert sind, erwarten in diesem Jahr einen Umsatzrückgang von durchschnittlich 4,9 Prozent – nach einem Umsatzplus von 3,3 Prozent im Vorjahr. Das ergab die BVMed-Herbstumfrage. Der Absturz betrifft vor allem kleinere und mittlere Unternehmen. Hinzu kommen starke Rückgänge beim für die Branche so lebenswichtigen Export. Wir brauchen deshalb stärkere vor allem regulatorische Entlastungsmaßnahmen für die mittelständisch geprägte MedTech-Branche, um die COVID-19-Auswirkungen zu bewältigen.

Mehr…

12.10.2020

Vom Lieferanten zum Versorgungspartner

Ausgabe 10 / 2020

Die Gesundheitsversorgung der Zukunft muss qualitätsorientiert, patientenzentriert und nachhaltig sein. Wie solche Ansätze, die mit dem Schlagwort „Value-based Healthcare (VBHC)“ umschrieben werden, in der Praxis konkret aussehen können, zeigten Experten von Krankenhäusern, Krankenkassen und medizintechnischer Industrie auf der digitalen MedTech-Vertriebskonferenz des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) am 22. September 2020 mit 190 Teilnehmern. „Wir brauchen einen Wettbewerb um die beste Qualität, nicht um den niedrigsten Preis“, fasst BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll die Konferenzbotschaft zusammen.

Mehr…

Ein Sensor mit Icebreaker-Qualitäten

Ein Sensor mit Icebreaker-Qualitäten

Ausgabe 07 / 2020

Dass Scham bei der Verwendung vom Medical Devices überflüssig ist, zeigt der BVMed mit seiner 2015 gelaunchten Kampagne „Körperstolz“, zu der im Mai drei neue Patientengeschichten hinzugekommen sind. Zum Thema Diabetes digital richtet der BVMed das Spotlight auf Michael Krauser, der sich als Typ-1-Diabetiker nicht von seiner Reise-Leidenschaft abbringen lässt. Eine Geschichte, die Mut macht.

Mehr…

Mit YouTube jüngere Kunden ansprechen
06.07.2020

Mit YouTube jüngere Kunden ansprechen

Ausgabe 07 / 2020

Ein neuartiges Konzept für lokale YouTube-Kampagnen bietet der Hörgeräte-Hersteller GN Hearing in Kooperation mit dem Internet-Dienstleister ViRA seinen Partnerinnen und Partnern im Hörakustik-Fachhandel an. Originelle YouTube-Spots sollen das jeweilge Fachgeschäft über mehrere Monate lokal noch bekannter machen und potenzielle Interessenten immer wieder zum Besuch einer Landingpage und zu einem Hörgerätetest animieren. Neben Filmen mit witzigen Alltagsszenen stehen guten GN-Kunden sogar auch Spots mit prominenter Besetzung zur Verfügung. Aktuell wird jeden Monat ein weiteres Video mit Markus Majowski präsentiert. Die Clips mit dem bekannten Schauspieler (u.a. „Die dreisten Drei“) werben mit einem Augenzwinkern für gutes Hören vom lokalen Hörakustiker.

Mehr…

Artikelaktionen