Sie sind hier: Startseite DigitalHealth
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Ausgabe des Specials "Digital Health" (ehem. "Mobile Health")

09.01.2014 17:50
Personalisierte Coaching-Zone für Diabetiker
06.05.2019

Personalisierte Coaching-Zone für Diabetiker

Ausgabe 05 / 2019

Mitte März konnte man in der Presse von einer hohen Investition in ein dänisches Digital-Health-Startup lesen, das sich dem Kampf gegen Zivilisationskrankheiten wie Typ-2-Diabetes oder Herzinsuffizienz verschrieben hat. Kern der Lösung des Startups Liva Healthcare ist eine Digital Coaching- und Disease Management-Plattform, mit der chronisch Kranke bei Verhaltensänderungen unterstützt werden, um ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Aus dem „Cockpit“ des Gesundheitspersonals heraus, das von dort die Patientendaten verwaltet, wird über eine App digitales Lebensstil- und Gesundheitsmanagement für den Patienten betrieben. Von der digitalen Lebensstilplanung bis zur Motivationsfunktion ist alles dabei.

Mehr…

Von Krankenkasse zum Gesundheitspartner
06.05.2019

Von Krankenkasse zum Gesundheitspartner

Ausgabe 05 / 2019

B2B-Gesundheits-Apps bieten Unternehmen die Chance auf einen deutlichen Vorsprung. Davon ist Dr. Klaus Iffländer, Chief Technology Officer bei YAS.life, überzeugt. Er hat die Health-App „YAS“ entwickelt, damit Unternehmen und Krankenkassen die Chancen der Digitalisierung im Präventionsmanagement nutzen können. Was die App kann, für welche Business-Partner sie sich eignet und warum Versicherungen sich deutlicher als Gesundheitspartner und Anbieter von Lifestyle-Produkten positionieren sollten, erklärt er im Gespräch mit „Digital Health“.

Mehr…

Keine Sandkastenspiele mehr

Keine Sandkastenspiele mehr

Ausgabe 05 / 2019

So langsam sind sie aus den Kinderschuhen raus – die ersten Digital-Health-Startups, die beim Bayer-Konzern im Jahr 2013 im Rahmen des „Grants4Apps“-Programmes erstmals die Pharma-Bühne betraten. Um den nun stetig wachsenden Fußstapfen Rechnung zu tragen, hat Bayer sein Accelerator-Programm auf eine neue Ebene gehoben. Mit „G4A-Partnerships“ erhalten die Startups mehr Unterstützung, müssen jedoch – wie das eben so ist, wenn man „größer“ wird – auch etwas höhere Anforderungen erfüllen. „Digital Health“ sprach mit Dr. Zsuzsanna Varga, „G4A Partnerships“, Bayer, über Kollaborationsformen der nächsten Generation.

Mehr…

Wenn ein „White-Hat“ an die Tür klopft
06.05.2019

Wenn ein „White-Hat“ an die Tür klopft

Ausgabe 05 / 2019

Unter dem Titel „Cyberrisiken im Gesundheitswesen“ hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) eine Befragung durchgeführt. Mitarbeiter von 200 Arztpraxen und 100 Apotheken äußerten sich dabei zum Thema Cybersicherheit. In diesem Rahmen führte auch das Mitglied des Chaos Computer Club und Cyber-Security-Experte Michael Wiesner im Auftrag des GDV einen so genannten Pen-Test bei Arztpraxen durch. Was dabei herauskam? Wie, denken Sie, steht es um die Sicherheit von Patientendaten, wenn das Passwort einer Arztpraxis „Praxis“ lautet?

Mehr…

06.05.2019

Die Tempomacher

Ausgabe 05 / 2019

Es ist mitunter der Patient, der die Digitalisierung des Gesundheitswesens vorantreibt. Zu diesem Schluss kommt das Beratungsunternehmen Deloitte in einer aktuellen Studie. Zudem sorgten Startups für größere Dynamik und setzten die bisherigen Akteure unter Druck. Auch Google & Co., also die großen Tech-Player, tun ihr Übriges, indem sie auf den Ge- sundheitsmarkt drängen. Die Studie wurde vom GKV-Spitzenverband in Auftrag gegeben und beruht auf einer vorherigen Analyse des Status quo in Deutschland sowie Interviews mit Marktteilnehmern im In- und Ausland.

Mehr…

Artikelaktionen