Sie sind hier: Startseite DigitalHealth Artikel „Frauen wissen viel zu wenig über ihren Zyklus“
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Frauen wissen viel zu wenig über ihren Zyklus“

07.03.2018 12:25
Der Leipziger Gynäkologe und Reproduktionsmediziner Prof. Dr. Henry Alexander hat den „OvulaRing“ entwickelt, ein Medizinprodukt, das den weiblichen Zyklus zuverlässig aufzeichnet und vornehmlich bei unerfülltem Kinderwunsch eingesetzt wird. Er ist aber durchaus auch etwas für Frauen, die hormonfrei verhüten wollen. Im Gespräch mit „Pharma Relations“ erklärt Alexander die Vorteile des „OvulaRing“ und warum er die meisten anderen Apps, Tracker und Wearables für nicht besonders zuverlässig hält.

Ausgabe 03 / 2018

Artikelaktionen
Digital Health