Sie sind hier: Startseite DigitalHealth Artikel Fitness-Tracking – lukrativ für Versicherer?
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fitness-Tracking – lukrativ für Versicherer?

19.05.2015 14:55
Während die Datenfrage im Zusammenhang mit den Fitness-Trackern in der Öffentichkeit noch kritisch diskutiert wird, nähern sich die Krankenversicherer diesem Thema mit großem Interesse und im Besonderen der Frage, ob dadurch Wettbewerbsvorteile generiert werden können. Die Managementberatung Mücke, Sturm & Company (MS&C) beantwortet diese Frage mit einem eindeutigen Ja, nachdem sie die führenden digitalen Fitness-Tracking-Programme von Krankenversicherern hinsichtlich ihrer Kundenattraktivität und Funktionen analysiert hat. Für die Versicherer ergeben sich laut der Unternehmensberatung verschiedene monetäre und nicht-monetäre Vorteile.

Ausgabe 05 / 2015

Artikelaktionen
Digital Health