Sie sind hier: Startseite DigitalHealth Artikel Unerwünschte Nebenwirkungen? Bitte weitersagen!
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unerwünschte Nebenwirkungen? Bitte weitersagen!

08.05.2018 13:21
Hautausschlag, Schwindel oder Gesichtsfeldausfall: Wer ein Arzneimittel einnimmt hat auch manchmal mit Nebenwirkungen zu kämpfen. So, wie nach Schätzungen der EU-Kommission 6 Millionen Menschen jährlich in Deutschland. Nur rund 28.000 Fälle werden aber gemeldet, stellte das BfArM für das Jahr 2016 fest. Um die Gefahr für andere Patienten zu minimieren, ist es wichtig, Nebenwirkungen zu melden. Nur wo? Das Digital Health Startup Medikura aus München betreibt eine patientenorientierte Meldeplattform für Arzneimittelnebenwirkungen, über die ein direkter Austausch zwischen Patient, Arzt und Pharmahersteller möglich ist. Auf nebenwirkungen.eu kann man diese anonym melden, bisherige einsehen oder Beipackzettel studieren.

Ausgabe 05 / 2018

Artikelaktionen
Digital Health