AMNOG 2023 & EU-HTA

07.11.2022 17:59
Nutzenbewertung in Deutschland, EU-HTA - was ändert sich für Ihre Studien- und Market Access-Planungen? Hier erfahren Sie es und können sich frühzeitig vorbereiten.

Termindetails

Wann

26.01.2023
von 09:00 bis 17:00

Wo

Online

Termin übernehmen

Seminarziel:

Das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz wird zu umfassenden Neuerungen im AMNOG-Verfahren führen. EU-HTA startet 2025 für die ersten Produktgruppen. Zwei wichtige Market Access-Themen werden auf dieser Tagung zu einem kompakten Update für Sie verknüpft. Was müssen Sie in Studienplanung und Market Access-Vorbereitung nun beachten? Wie ändern sich die nationalen Prozesse und was bedeutet dies für die letztendliche Erstattung? Hier erhalten Sie Informationen aus erster Hand zu AMNOG- und EU-HTA-Themen.


Themen:

- EU-HTA 2025 - aktueller Stand und Vorbereitung in den Unternehmen
- Orphan Drugs & ATMPs - Evidenzgenerierung und Nutzenbewertung
- AMNOG unter dem GKV-FinStG - was jetzt anders ist
- Erstattungsbetrag und mögliche Schiedsverfahren - neue Leitplanken


Wer sollte teilnehmen?

Diese Fachtagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte der pharmazeutischen Industrie, die neue Arzneimittel auf den Markt bringen. Insbesondere Mitarbeiter der Abteilungen Klinische Entwicklung, Outcomes Research und Market Access werden wertvolle Informationen zu Studienplanung und Market Access-Vorbereitungen erhalten.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 01-02/2023

Das Redaktionsteam der
Pharma Relations wächst ...

10 % Rabatt