Sie sind hier: Startseite Fakten Studien
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Studien

17.11.2010 17:48
Mix-Kontakte mit Print liegen vorn

Mix-Kontakte mit Print liegen vorn

Ausgabe 12 / 2020

Nichts geht mehr: Lange gab es kein Ereignis mehr, das den Menschen gesamtgesellschaftlich gezeigt hat, dass Gesundheit ein so hohes Gut und nicht unbedingt selbstverständlich ist, wie es SARS-CoV-2 gerade tut. Der aktuelle Health Report der Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (GIK) dokumentiert, dass „Gesundheit“ aber auch schon in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat. Vor dem Hintergrund der verstärkten Wettbewerbssituation für Pharma-Produkte am POS analysiert die Publikation die spezifischen Herausforderungen des Gesundheitsmarktes für die werbetreibende Wirtschaft und präsentiert Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Media- und Kreativ-Strategie.

Mehr…

„Wichtige Erkenntnisse“

„Wichtige Erkenntnisse“

Ausgabe 08 / 2020

Ende Juni veröffentlichten die Autoren Koch, Lieb et al. bei „PLOS Medicine“ die Studie „Impact of physicians´ participation in non-interventional post-marketing studies in their prescription habits: A retrospective 2-armed cohort study in Germany”, die zu dem Ergebnis kommt, dass von den untersuchten rund 7.000 Ärzten in Deutschland diejenigen, die an nichtinterventionellen Studien (NIS)/Anwendungsbeobachtungen (AWB) teilgenommen haben, das betreffende Arzneimittel 6 bis 8 Prozent häufiger verschrieben hätten als Ärzte, die nicht an einer solchen Studie mitwirkten.

Mehr…

Den Gap zur Versorgung schließen

Ausgabe 06 / 2020

Die App zum Medikament ist ein Dauergespräch im Arzneimittelmarkt und seinen Playern. Wie sieht die Wirklichkeit dazu beim Patienten aus und welche Marktszenarien sind derzeit am Entstehen? Trotz noch großem Potenzial innerhalb der Patientenzielgruppen und trotz guter Evaluationen und Piloten bleiben Hürden im Bereich der konkreten Umsetzung im eigenen Therapiesegment sowie in der Integration beim Arzt oder Apotheker vor Ort.

Mehr…

Cannabis: Markt in Bewegung

Cannabis: Markt in Bewegung

Ausgabe 03 / 2020

Medizinisches Cannabis ist seit März 2017 in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen verschreibungsfähig. Die Marketingberatung Kaske hat in ihrer Studie „Cannabis: Marktanalyse 2019“ vor allem das Marktpotenzial von Medizinalcannabis untersucht. Dieses scheint groß, ist jedoch einigen Hürden unterworfen. Und immer steht die Forderung nach einer Legalisierung im Raum. Die SPD-Bundestagsfraktion hat am 11. Februar das Positionspapier „Cannabis: Neue Wege gehen“ veröffentlicht, in dem für eine Abkehr von der bisherigen Verbotspolitik plädiert wird. Eine Entwicklung, die in der Cannabis-Branche Chancen für Umsatzsteigerung, Steuereinnahmen und neue Arbeitsplätze bereithalte, wie Fabian Kaske, Managing Director des Unternehmens, analysiert. Und auch den Umgang mit Medizinalcannabis beeinflussen könnte.

Mehr…

Artikelaktionen
Specials