Sie sind hier: Startseite Gastbeiträge Know-how Virtual-Engagement-Aktivitäten standardisieren
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Virtual-Engagement-Aktivitäten standardisieren

08.06.2022 12:00
Die Coronapandemie hinterlässt auch in der Medizintechnik ihre Spuren. Die sich ständig ändernden Prioritäten und Herausforderungen haben bei vielen das Bewusstsein über die Schwachstellen in der Branche geschärft. So waren zu Beginn der Corona-Krise etwa nur 20 Prozent der Unternehmen flächendeckend auf Home-Office und Remote Work ihrer Mitarbeiter vorbereitet. Wer frühzeitig virtuelle Engagement-Technologien nutzte – wie zum Beispiel für Schulungsinitiativen und interne Besprechungen – war besser positioniert, um den Wandel erfolgreich zu bewältigen. Jetzt gilt es digitale Fortschritte zu sichern und fortzuführen.

Ausgabe 06 / 2022

Service fÃŒr Abonnenten
VollstÀndigen Artikel lesen
VollstÀndige Ausgabe im Archiv

Sie haben noch kein Abonnement?
Jetzt abonnieren

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2022

Nah an der Kund:in

Specials

Termine
OTC - Marketing & Vertrieb 30.08.2022 - 20.09.2022 — online
Healthcare Storytelling - Geschichten erzählen im New Normal 22.09.2022 09:00 - 17:00 — online
Kommunikationstraining für MSL 23.09.2022 09:00 - 16:30 — online
KassenGipfel 2022 28.09.2022 - 29.09.2022 — Berlin
Generika: Pricing und Rabattverträge 28.09.2022 09:00 - 17:00 — online
Kommende Termine…