Sie sind hier: Startseite Innovations Artikel Ein Mal Aspirin und ein Genprofil, bitte!
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Mal Aspirin und ein Genprofil, bitte!

04.11.2013 13:45
21.000 Gene hat der Mensch. Sie legen nicht nur die Augenfarbe fest, sie geben auch Aufschluss darüber, ob eine Mutation zu einer Erkrankung führen oder ein bestimmtes Medikament anschlagen wird. Diesen Mechanismus haben Pharmaunternehmen längst erkannt und in ihre Geschäftsstrategie integriert. Folge sind Liaisonen mit DNA-Spezialisten, die Tests zur Wirksamkeit bestimmter Medikamente entwickeln. Diese Tests gibt es nun in der Apotheke.

Ausgabe 11 / 2013

Artikelaktionen