Sie sind hier: Startseite Med.Tech Politik Kooperationen unter Generalverdacht?
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kooperationen unter Generalverdacht?

13.01.2016 14:52
Das geplante Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen fand Anfang Dezember 2015 bei einer Anhörung im Bundestagsausschuss für Recht und Verbraucherschutz grundsätzliche Zustimmung bei den geladenen Experten. In Detailfragen gab es jedoch auch zahlreiche Einwände. Die Vertreter der Branchenverbände Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) und Spectaris bemängelten insbesondere, dass bei dem vorliegenden Gesetzentwurf vor allem die Abgrenzung von Korruption, die künftig strafbar sein soll, und sinnvoller Kooperation zwischen verschiedenen Akteuren des Gesundheitswesens Schwierigkeiten bereite.

Ausgabe 01 / 2016

Artikelaktionen