Sie sind hier: Startseite Med.Tech Unternehmen Synergieeffekte
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Synergieeffekte

30.01.2019 13:05
Anlässlich Medica 2018 haben der Medizintechnikhersteller GE Healthcare und die Fritz Stephan GmbH ihre Kooperation im Bereich Maternal-Infant Care (MIC) bekanntgegeben. Der weltweit für seine technologieführenden Geräte bekannte Hersteller von Beatmungs- und Sauerstoffversorgungssystemen Fritz Stephan GmbH hat sich auf den Bereich der perinatalen Versorgung spezialisiert und wird ab sofort das Maternal-Infant Care Portfolio von GE Healthcare in Deutschland vertreiben.

Ausgabe 01 / 2019

Artikelaktionen
Med.Tech