Sie sind hier: Startseite Medien
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Medien

18.11.2010 18:01
Eine Diva mit Starallüren?

Eine Diva mit Starallüren?

Ausgabe 09 / 2020

Das Fachpublikum hat gewählt. Der Preis für die beste Hauptrolle im Jahr 2020 geht an: die Fachzeitschrift. Obwohl das Angebot an Medien breit und vielseitig ist, bleibt diese die Speerspitze der Informationsquellen für den Facharzt in Deutschland. Obwohl das Aufgebot an Nebendarstellern größer wird, kann das Printmedium seinen Platz als Primus behaupten; oder vielleicht gerade weil? Rüdiger Sprunkel, Vorstandsmitglied der LA-MED Arbeitsgemeinschaft und Mitglied der Geschäftsleitung bei Medical Tribune, äußert in dieser Hinsicht eine Vermutung und gibt, neben weiteren Experten, Einblicke in seine Sicht auf die aktuellen Ergebnisse der Facharztstudie 2020 für die Niedergelassene, Chef- und Oberärzte aus 8 Fachgebieten befragt wurden.

Mehr…

06.08.2020

Attraktives Marktumfeld

Ausgabe 08 / 2020

Mitte Juli wurde die diesjährige Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse, kurz AWA genannt, veröffentlicht. Nach eigenem Bekunden ermittelt die AWA „auf breiter statistischer Basis Einstellungen, Konsumgewohnheiten und Mediennutzung der Bevölkerung in Deutschland“. Wir haben einen Blick auf die Kategorie „Gesundheits-, Apotheken-Kundenzeitschriften“ geworfen und bei den Verlagen nachgehakt, wie sie die Bedeutung der AWA für ihre Vermarktung einordnen, wie sie das Abschneiden ihres Mediums bzw. ihrer Medien kommentieren und auch, was die Apotheker*innen an den Zeitschriften als Kundenbindungsinstrument schätzen. Obwohl (noch) nicht AWA-geprüft haben wir auch beim Verlag bzw. Herausgeber der beiden neuen Zeitschriften in diesem Marktsegment, „My Life“ (Burda) sowie „deine Apotheke“ (Phoenix), gefragt, wie wichtig Markt- und Leseranalysen grundsätzlich für die Vermarktung sind sowie die Akzeptanz der beiden „Neuen“ bei den Apotheker*innen.

Mehr…

05.11.2019

Ideales Marketingumfeld

Ausgabe 11 / 2019

Ganz vorne: das Kreuzworträtsel, verrät Annie Hildebrandt, Elysée Apotheken Consulting, die das Magazin „Mein Tag“ für die Guten-Tag-Apotheken herausgeben. Dass Fernsehprogramm & Co. den Griff zur Kundenzeitschrift am PoS unterstützen, ist kein Geheimnis. Gepaart mit Content aus Fachredaktionen, die wissenschaflich fundierte Informationen in ein Format packen, das dem Leser auch komplexe Themen leicht zugänglich macht, ist dieses Printmedium ein Renner. Für die Pharmaindustrie ein Marketingkanal mit Potenzial, erreicht sie doch die Zielgruppe Patient bzw. Konsument nirgendwo besser als hier. In welcher Form Unternehmen die Zeitschriften als Marketinginstrument nutzen und wie sich die Bedeutung im Zuge der Digitalisierung ändert, erklären Experten.

Mehr…

Mit neuer Leichtigkeit

Mit neuer Leichtigkeit

Ausgabe 10 / 2019

Red Carpet Feeling beim Wort & Bild Verlag – nach zwei Jahren Vorbereitungszeit betritt die „Apotheken Umschau“ in neuem Look den Laufsteg. Ihr Style ist frisch und modern, was ihren Wiedererkennungswert dabei jedoch nicht schmälert, da sie ihre natürliche Art nach wie vor selbstbewusst präsentiert. Ein crossmediales Angebot wird den Printtitel in Zukunft unterstreichen sowie ergänzen und soll den veränderten Kunden- und Patientenansprüchen der nach Verlagsangaben rund 19 Millionen Leser pro Ausgabe Rechnung tragen. Seit dem 1. Oktober ist die „Apotheken Umschau“ als Unterstützung für die Kundenberatung durch das Apothekenpersonal im neuen Design in der Apotheke vor Ort zu haben.

Mehr…

Artikelaktionen