Sie sind hier: Startseite News Rote Liste 2005
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rote Liste 2005

30.03.2005 17:42
Für die Arbeit von Ärzten und Apothekern ist sie ein unverzichtbarer Bestandteil: die Rote Liste. Mit insgesamt 2.138 Seiten und verbesserter Handhabung präsentiert sich das aktuelle Arzneimittelverzeichnis seit Anfang März in seiner bislang umfangreichsten Ausgabe.

Übersichtliche Gliederung, inhaltliche Qualität und hohe Aktualität zeichnen die Rote Liste aus. Das Nachschlagewerk liegt auch in digitalisierter Form sowohl für Windows, Pocket PC, Palm OS oder auch als Terminal Server Version vor. Aktuelle Testversionen können unter www.ecv.de heruntergeladen werden. Bezug der Roten Liste über den Editio Cantor Verlag unter der Faxnummer 07525/940-180.

 

1. April 2005

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2021

Ohne den Kitt geht‘s nicht

Specials

Termine
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Key Account Krankenhaus 25.01.2022 - 26.01.2022 — online
Kongress Pflege 2022 27.01.2022 - 18.02.2022 — Berlin
Medical Manager 07.02.2022 - 08.02.2022 — online
Key Account Management Biosimilars 08.02.2022 09:00 - 16:45 — online
Kommende Termine…