Sie sind hier: Startseite News Mittelständische pharmazeutische Industrie gründet eigenen Verband
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mittelständische pharmazeutische Industrie gründet eigenen Verband

11.03.2002 14:15
Die mittelständische Pharmaindustrie bündelt ihre Kräfte: Mit der Gründung der EUROPHARM SMCs organisieren sich 70 kleine und mittelständische Pharmaunternehmen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Portugal und Schweden in einem Verband.

Zum ersten Präsidenten von EUROPHARM SMCs wurde Emilio Stefanelli, Vorsitzender des Comitato Nazionale della Piccola Industria im italienischen Pharmaverband, gewählt. Ziele des neugegründeten Verbandes sind die Förderung der klassischen Werte wie Dynamik und Flexibilität kleiner und mittelständischer Unternehmen und die Unterstützung bei der Wettbewerbsfähigkeit der Mitglieder auf dem europäischen Markt.
<p>
<p>20. Dezember 2001

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 03/2019

Die „Heros“
unserer Zeit

Specials

Termine
Kompakt-Seminar zum Medizinprodukterecht – Heute und in Zukunft 26.03.2019 09:30 - 17:30 — Offenbach/Main
Grundlagenseminar zum Pharmarecht 27.03.2019 - 28.03.2019 — Offenbach/Main
Der Informationsbeauftragte 02.04.2019 - 03.04.2019 — Düsseldorf
Market Access ATMP 02.04.2019 09:00 - 17:00 — Berlin
Grundwissen Medizin 04.04.2019 - 05.04.2019 — Münster
Kommende Termine…