Sie sind hier: Startseite News Ausweitung der Kooperation
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausweitung der Kooperation

10.05.2006 02:00
Nach erfolgreicher Abwicklung eines gemeinsamen Projektes wollen GlaxoSmithKline Consumer Healthcare und die Lübecker Hälsa Pharma GmbH auch in Zukunft weiter kooperieren.

Begonnen hat die „wirtschaftliche Projektumsetzung“ im Frühjahr 2005: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare beauftragte Hälsa Pharma komplett mit der Umsetzung und Herstellung einer physikalisch wirkenden Magen-Darm-Entspannungstablette. Hälsa Pharma, ein Unternehmen aus der DiapharmGruppe, konnte unter anderem das Qualitäts- und Risikomanagement gemäß dem Medizinproduktegesetz gewährleisten. Hintergrund der außergewöhnlichen Kooperation sind die unterschiedlichen Anforderungen an die Qualitätsmanagementsysteme für Arzneimittel und Medizinprodukte. Mit der Beauftragung eines externen Dienstleisters, konnte GlaxoSmithKline den Aufwand einer Doppelzertifizierung des QM-Sytems umgehen.

 

 

10. Mai 2006

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2019

Tour d‘Horizon

Specials

Termine
INNOlab 2019 10.09.2019 - 11.09.2019 — Bochum
15. Gesundheitswirtschaftskongress 17.09.2019 - 18.09.2019 — Hamburg
Beratung durch G-BA & Zulassungsbehörden - national & europäisch 15.10.2019 09:00 - 17:00 — Bonn
KrankenkassenFORUM 28.10.2019 11:40 — Hamburg
Pharma Trends 2020 04.11.2019 - 05.11.2019 — Berlin
Kommende Termine…