Apotheken Umschau
Sie sind hier: Startseite News B&F launcht neues Schmerzmittel für Janssen-Cilag
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

B&F launcht neues Schmerzmittel für Janssen-Cilag

04.09.2006 20:15
Für den Launch des neuen Schmerzmittels "Jurnista" vertraut die Janssen-Cilag GmbH aus Neuss erneut auf die Dialogspezialisten von B&F Brüggemann & Freunde.

Nach der Einführung des Migränepräparates „Topamax" ist dies bereits der zweite Neueinführungs-Etat des Pharmaunternehmens für die Borkener Agentur. Das Schmerztherapeutikum wird mit Hilfe einer vierstufigen Mailingkampagne in den Markt eingeführt. Zielgruppe sind rund 25.000 niedergelassene Ärzte mit Schwerpunkt in der Schmerzbekämpfung sowie Schmerzspezialisten in Kliniken. Für die erste Stufe entwickelte B&F ein 3D-Mailing.

 

4. September 2006

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2019

Herzlichen
Glückwunsch ...

Specials

Termine
Update Arzneimittel-Festbeträge 28.01.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Tender & Payercontracts in Europa - Modelle & Trends 31.01.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Klinische Forschung und Datenschutz – Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung 13.02.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt/Main
Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (IMST) 18.02.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Pharma Social Media Workshop 03.03.2020 09:00 - 17:00 — München
Kommende Termine…