Sie sind hier: Startseite News „Taschenlexikon Gesundheitspolitik“ erschienen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Taschenlexikon Gesundheitspolitik“ erschienen

01.02.2012 10:50
Das neu erschienene „Taschenlexikon Gesundheitspolitik“ soll einen schnellen, komfortablen Überblick über Gesetze, Institutionen und Abkürzungen des deutschen Gesundheitswesens bieten. Ob GKV-VStG, IGeL, KHEntgG oder Morbi-RSA – gesundheitspolitische Fachbegriffe werden verständlich erklärt und sind nach der Lektüre keine kryptische Buchstabenfolge mehr.

Selten hat ein Bereich der deutschen Politik in den vergangenen Jahrzehnten derart massive Veränderungen erlebt wie das Gesundheitswesen. Bereits 1989 kam es mit dem Gesundheitsreformgesetz (GRG) zu massiven Spar- und Kostendämpfungsmaßnahmen. Seitdem ist kaum ein Jahr vergangen, ohne dass mindestens ein neues Gesetz für oft tiefgreifende Veränderungen im Gesundheitswesen gesorgt hat. Dafür stehen Abkürzungen und Akronyme wie AABG, AMNOG, AVWG, GKV-WSG, GMG, GSG – um nur einige zu nennen.

Das „Taschenlexikon Gesundheitspolitik“ soll dazu beitragen, das Wissen über das Gesundheitswesen sowie seine Gesetze und Institutionen zu vertiefen. Es dient als praxisnahes Nachschlagewerk für Vorträge, Essays, Gesprächsrunden, Verhandlungen und vieles mehr. Auf 68 Seiten finden die Leserinnen und Leser in alphabetischer Reihenfolge Definitionen, Begriffe, Sach- und Schlagwörter sowie häufig verwendete Abkürzungen aus dem Bereich der Gesundheitspolitik.

Das Handbuch richtet sich an Personen, die in verschiedenen Bereichen der Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft tätig sind und regelmäßig mit Fachbegriffen konfrontiert werden. Exemplare können direkt bei der BPI Service GmbH per Fax (+49 (0) 30 - 27909 - 336) oder E-Mail: infomedien@bpi-service.de angefordert werden. Der Preis beträgt 11,95 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten). Abonnenten und Neubesteller des „Pharma Kodex“ zahlen einen Vorzugspreis von 9,95 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten).

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2021

Ohne den Kitt geht‘s nicht

Specials

Termine
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Key Account Krankenhaus 25.01.2022 - 26.01.2022 — online
Digitale Vermarktung: Wettbewerbsrechtliche Grenzen nach HWG und UWG 25.01.2022 09:00 - 17:00 — online
Kongress Pflege 2022 27.01.2022 - 18.02.2022 — Berlin
Medical Manager 07.02.2022 - 08.02.2022 — online
Kommende Termine…