Sie sind hier: Startseite News International gepunktet
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

International gepunktet

03.02.2007 01:00
Die von der Kölner Healthcare-Agentur Selinka-Schmitz entworfene Viagra-Kampagne erhielt bei den Global Awards 2006 ein "Finalist Certificate" und kam damit auf die Shortlist der besten Healthcare-Kampagnen weltweit.

Der Global Award gilt als international wichtigste Auszeichnung für Kommunikation im Bereich Healthcare. Im vergangen Jahr bewarben sich mehr als 1.200 Einsendungen aus 39 Ländern um die Global Awards, die vor allem Emotionalität, Intelligenz und Kreativität einer Kampagne bewerten. Die Kommunikation muss die Grenzen großer Distanzen sowie unterschiedlicher Sprachen und Kulturen überwinden und Menschen weltweit ansprechen können. „Diese Auszeichnung ist für uns ein deutliches Signal, dass unsere Kampagnen durch die kreative Umsetzung der Kommunikationsstrategie sowohl national als auch weltweit ihr Ziel erreichen", so Ursula Schmitz, Geschäftsführerin und Inhaberin der Agentur.

 

3. Februar 2007

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 06/2019

Viele Gewinner

Specials

Termine
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: Clinical Trials & aggregierte Berichte 25.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: Post-Marketing 26.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
Key Account Bundeswehr 29.06.2019 09:00 - 17:00 — Frankfurt am Main
Update GSAV - Finanzierung innovativer Therapien 03.07.2019 09:00 - 17:00 — Berlin
Fortbildungen für Ärzte 18.07.2019 09:00 - 17:00 — Köln
Kommende Termine…