Sie sind hier: Startseite News Schmittgall weckt Emotionen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schmittgall weckt Emotionen

07.02.2007 16:36
Das biopharmazeutische Unternehmen Actelion (Freiburg) hat die Schmittgall Werbeagentur aus Stuttgart mit der Weiterentwicklung der Fachanzeige für "Tracleer", einem Präparat zur Behandlung der pulmonal arteriellen Hypertonie (PAH), betraut.

Die neue Fachkampagne läuft in Fachmedien und wird darüber hinaus in den umfangreichen Unterlagen des Außendienstes sowie bei Veranstaltungen des Unternehmens eingesetzt.

Ziel war eine Emotionalisierung des Nutzens der Therapie mit dem neuen Medikament. Das Schmittgall-Team setzte die Vorgabe in ein Visual um, das eine junge Frau angelehnt an eine Birke zeigt, in deren Rinde drei Herzen mit Jahreszahlen eingeschnitzt sind. Diese symbolisieren die durch "Tracleer" bislang gewonnenen Lebensjahre. Die Headline „Wirkung erleben“ unterstreicht eindrucksvoll die lebenswichtige Notwendigkeit der Therapie für betroffene Patienten. Die pulmonal arterielle Hypertonie ist eine seltene und schwere Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems.

 

7. Februar 2007


Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2021

Ohne den Kitt geht‘s nicht

Specials

Termine
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Key Account Krankenhaus 25.01.2022 - 26.01.2022 — online
Digitale Vermarktung: Wettbewerbsrechtliche Grenzen nach HWG und UWG 25.01.2022 09:00 - 17:00 — online
Kongress Pflege 2022 27.01.2022 - 18.02.2022 — Berlin
Medical Manager 07.02.2022 - 08.02.2022 — online
Kommende Termine…