Sie sind hier: Startseite News CME-Module zum Thema Stammzellen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CME-Module zum Thema Stammzellen

08.01.2008 18:20
Die Leipziger Vita 34 AG, größte private Nabelschnurblutbank Deutschlands, ist erstmalig mit zwei zertifizierten CME-Modulen auf der Fortbildungsplattform MedLearning vertreten. Die Module befassen sich mit dem Thema Stammzellen: Während Modul 1 vor allem Grundlagen vermittelt, bietet das zweite Modul Informationen rund um das Thema Nabelschnurblut-Banking.

Autor der medizinischen Inhalte ist der Gynäkologe Prof. Dr. Volker Ragosch, für die Umsetzung waren mit Webmotion (Redaktion), pharma conzept (Layout) und MedLearning (Technische Realisierung) drei Geschäftsbereiche der Datapharm Netsystems AG, Germering, verantwortlich. Als begleitende Maßnahme zur Einführung der Module hat pharma conzept außerdem Informationsmaterialien für den Außendienst gefertigt.

 

8. Januar 2008

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2020

Der Kreative gewinnt

Specials

Termine
Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet 20.08.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Erstattung digitaler Gesundheitsanwendungen - DVG/DiGAV 14.09.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Pharma-Marketing-Diplom 15.09.2020 - 17.09.2020 — Frankfurt
Pharma Social Media & Mobile Apps 29.09.2020 - 30.09.2020 — Frankfurt
MSL-Wissen für Einsteiger 15.10.2020 - 16.10.2020 — Köln
Kommende Termine…