Sie sind hier: Startseite News Rücktritt des BVDVA-Vorsitzenden
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rücktritt des BVDVA-Vorsitzenden

03.03.2008 18:37
Der Vorsitzende des Bundesverbands Deutscher Versandapotheken (BVDVA), Johannes Mönter (Sanicare), hat bei einer Mitgliederversammlung des Verbandes Ende Februar in Frankfurt seinen Rücktritt erklärt.
Auslöser für seinen Schritt waren unterschiedliche Auffassungen zwischen ihm und der Mehrheit der Mitglieder des Vorstands über die strategische Ausrichtung und die Führung des Verbandes.

Die Aufgaben von Mönter werden bis auf Weiteres vom stellvertretenden Vorsitzenden, dem Apotheker Martin Didunyk (Pharma 24) aus dem oberfränkischen Neunkirchen, übernommen. Didunyk ist seit September 2006 Mitglied des BVDVA-Vorstands. Neuwahlen sind für Anfang April geplant.

 

3. März 2008

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2021

Ohne den Kitt geht‘s nicht

Specials

Termine
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Key Account Krankenhaus 25.01.2022 - 26.01.2022 — online
Digitale Vermarktung: Wettbewerbsrechtliche Grenzen nach HWG und UWG 25.01.2022 09:00 - 17:00 — online
Kongress Pflege 2022 27.01.2022 - 18.02.2022 — Berlin
Medical Manager 07.02.2022 - 08.02.2022 — online
Kommende Termine…