Sie sind hier: Startseite News Internationaler Etatgewinn für Selinka-Schmitz
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Internationaler Etatgewinn für Selinka-Schmitz

20.03.2008 18:06
Die Healthcare-Werbeagentur Selinka-Schmitz kann nun auch den internationalen Etat für "Aggrenox" (Boehringer Ingelheim) für sich verbuchen. Im Pitch Ende 2007 hat sich die Agentur gegen mehrere Mitbewerber durchgesetzt, darunter der bisherige Etathalter. Das Kölner Team betreut bereits seit 2005 den "Aggrenox"-Etat in Deutschland.

Die in englischer Sprache neu entwickelte Kampagne soll das Präparat, das zur Sekundärprävention nach Schlaganfällen eingesetzt wird, durch eine international ausgerichtete Markenstrategie positionieren und differenzieren. Dazu werden ein Brandbook und Masterversionen für zahlreiche Maßnahmen entwickelt, die länderspezifisch angepasst werden können. Der Start der Kampagne ist im Sommer 2008 geplant.

 

20. März 2008

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 10/2019

Positionierung tut not

Specials

Termine
KrankenkassenFORUM 23.10.2019 09:00 - 17:30 — Hamburg
Pharma Trends 2020 04.11.2019 - 05.11.2019 — Berlin
Grundlagenseminar zum Medizinprodukterecht - 1. Tag 05.11.2019 09:30 - 17:00 — Mannheim
Grundlagenseminar zum Medizinprodukterecht - 2. Tag 06.11.2019 08:00 - 16:30 — Mannheim
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 06.11.2019 09:00 - 17:00 — Offenbach/Main
Kommende Termine…