Sie sind hier: Startseite News DocCheck baut Angebot weiter aus
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DocCheck baut Angebot weiter aus

27.03.2008 01:00
Seit kurzem bietet DocCheck, Europas mitgliederstärkstes Portal für Healthcare Professionals, seinen Usern auch Zugriff auf die Medikamentendatenbank "med-drugs" des Anbieters just medical. Informationen zu 32.000 in Deutschland zugelassenen Medikamenten sind abrufbar.

Außerdem können die Nutzer für jedes gelistete Medikament einen Preisvergleich durchführen. Weitere Arbeitserleichterung bietet die Schnellsuche, die über Produktnamen, Wirkstoff oder Zulassungsinhaber direkt zum entsprechenden Medikament führt. Ergänzt wird die Arzneimitteldatenbank um Fachinformationen, einer A-Z Produktliste sowie einem ATC-Browser.

 

27. März 2008

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2020

Der Kreative gewinnt

Specials

Termine
Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet 20.08.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Erstattung digitaler Gesundheitsanwendungen - DVG/DiGAV 14.09.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Pharma-Marketing-Diplom 15.09.2020 - 17.09.2020 — Frankfurt
Pharma Social Media & Mobile Apps 29.09.2020 - 30.09.2020 — Frankfurt
MSL-Wissen für Einsteiger 15.10.2020 - 16.10.2020 — Köln
Kommende Termine…