Sie sind hier: Startseite News Kaltstart von 0 auf 18
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kaltstart von 0 auf 18

13.10.2008 02:00
Wenn Dr. Claus Wilimzig von seiner Wohnung in Gauting in seine neue Agentur nach Germering fährt, kommt er an der Industriestraße vorbei, könnte hier kurz nach rechts winken, um dann nach links in die Tulpenstrasse einzubiegen: dpmedsystems steht auf dem Türschild. Wobei das "dp" laut Wilimzig für "Deutscher Pharmamarkt" stehen soll, um Ähnlichkeiten mit der Agentur, die er 1990 unter dem Namen Datapharm gründete und der er noch bis 2004 als Aufsichtsrat verbunden war, gar nicht erst aufkommen zu lassen.

So ganz scheint ihm dies nicht gelungen zu sein: Noch vor dem offiziellen Start am 1. Oktober fanden sich bei ihm nach und nach ehemalige Top-Mitarbeiter wie Dr. Jan Ehlert und Christian Soethe sowie Kunden wie Pfizer, Novartis und GSK ein. Laut Ehlert, der wie Soe-the mittelfristig wesentliche Geschäftsanteile halten soll, betreut die neue Fullservice-Agentur bereits Pfizer.de mit deren Produkt- und Indikationsdiensten, die gemeinsam von Pfizer und Thieme betriebene Fortbildungsplattform Pro-CME sowie den Kunden Novartis, für den die redaktionelle Betreuung der onkologischen Produkte in Deutschland sowie die Zulieferung von Inhalten für einige Onlinedienste in den Auftragsbüchern stünde. Man muss nun kein Hellseher sein, um zu wissen, wo diese Kunden vorher betreut wurden. „Das geht schneller und reibungsloser als wir es gedacht hatten", erklärt Wilimzig, der dpmedsystems bislang noch gemeinsam mit seinem alten Weggefährten Dr. Ralf Latz besitzt, ebenfalls bis 2004 als Aufsichtratsvorsitzender bei Datapharm zu finden.

Gestartet wird mit derzeit 18 Mitarbeitern, die — so Ehlert — „alle bereits voll ausgelastet" sind. Was Neustarter Wilimzig, der sich die Jahre zwischen seinen Agenturphasen mit Hundeerziehung vertrieb, einerseits natürlich freut. Aber andererseits muss er, der eigentlich nur mit fünf oder zehn Mitarbeitern starten wollte, heute schon drauf achten, dass im neuen Agenturgebäude noch genug Erweiterungsfläche vorhanden ist. „Gott sei Dank ist das Erdgeschoss noch frei", sagt Wilimzig. Die nächsten drei Monate sollen nun zeigen, ob sich die positiven Zeichen der ersten Wochen fortsetzen. Denn dann, so Wilimzig, „werden wir wohl nicht umhinkommen, noch mehr Mitarbeiter einzustellen".

 

13. Oktober 2008

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 11/2019

Ohne Vertrauen ist alles nichts

Specials

Termine
Social Media Seminar - So(cial) ready for 2020 21.11.2019 - 22.11.2019 — Köln
Digital Health Conference 2019 26.11.2019 09:30 - 17:30 — Berlin
Pharmakovigilanz spezial: Signal- und Risiko-Management 28.11.2019 09:00 - 17:00 — Offenbach/Main
Medizintourismus in deutsche Kliniken 28.11.2019 09:30 - 17:30 — Berlin
Pharma: Digitale Transformation 05.12.2019 09:00 - 17:00 — Mainz
Kommende Termine…