Sie sind hier: Startseite News Information erwünscht
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Information erwünscht

04.12.2009 01:00
Die Bedeutung der Pharma Compliance, also die Überwachung der Regeln zur Sicherstellung gesetzes- und kodexkonformen Verhaltens, hat in den Unternehmen deutlich zugenommen, so das Ergebnis einer Mitgliederbefragung durch den AKG e.V. Für mehr als 70 Prozent der befragten Unternehmen hat das Thema eine hohe Bedeutung.

Mehr als drei Viertel der Unternehmen hätten sogar einen Hauptverantwortlichen benannt, der sich um die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben wie der Selbstkontrollregeln des AKG kümmert, so AKG-Geschäftsführer Kai Christian Bleicken. Auffällig sei das hohe Maß an Unterstützung, das die Unternehmen brauchen: Knapp 95 Prozent wünschten vom AKG Informationen und über 80 Prozent Fortbildungsveranstaltungen, was dem Leitgedanken des AKG entspreche: „Wir wollen Prävention betreiben. Es ist nicht unser Ziel, begangene Verstöße zu sanktionieren, sondern die Verstöße zu verhindern", so Bleicken.

 

4. Dezember 2009

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 05/2021

Digitale Potenziale

Specials

Termine
Webinar am 18. Mai 2021: Ganzheitliche Strategie der Personalgewinnung und -bindung 18.05.2021 14:00 - 15:00 — online
8. Pharma Multichannel Management Tagung 08.07.2021 09:00 - 16:00 — online
Sommerspecial Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht 08.07.2021 - 09.07.2021 — online
Der Medical Manager 13.07.2021 - 14.07.2021 — online
OTC - Marketing & Vertrieb 13.07.2021 - 24.08.2021 — online
Kommende Termine…