Sie sind hier: Startseite News 7,7 Mio. Unterschriften
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

7,7 Mio. Unterschriften

18.08.2002 02:00
Die ABDA-Kampagne "Initiative pro Apotheke" vom April erreichte mit der Unterschriftenaktion - ausgelegt in den Apotheken - die beachtliche Summe von 7,7 Mio. Teilnehmern, berichtete die ABDA-Pressestelle.

Mit ihrer Unterschrift - Teil einer Kampagne gegen online-Versandhandel - sprachen sich die Teilnehmer für den Erhalt der Offizin-Apotheke aus. „Das Ergebnis der Initiative hat alle Erwartungen übertroffen und ist in dieser Höhe einmalig in Deutschland“, stellte der ABDA-Präsident Hans-Günter Friese fest. Mehr als 20.000 Apotheken im gesamten Bundesgebiet machten mit. Das Ergebnis: Vier Europaletten mit gebündelten Unterschriftenlisten, die mit einem Truck auf den Bebelplatz in Berlin gebracht wurden. ABDA-Präsident Friese überreichte Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt eine symbolträchtige überdimensionale Arzneimittelverpackung mit dem deutlichen Hinweis: „...fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker...“

August 2002, Nr. 8

Artikelaktionen
Specials

Termine
Zentrale Notafnahme im Fokus 21.04.2020 08:00 - 17:00 — Köln
Verträge mit Krankenkassen 2020 23.04.2020 - 24.04.2020 — Hamburg
Patient Engagement & Patient Access 27.04.2020 09:00 - 17:00 — Köln
Orphan Drug Development & Market Access 2020 29.04.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Intensivlehrgang "Digitale-Versorgung-Gesetz" 29.04.2020 10:00 - 17:00 — Leipzig
Kommende Termine…