Sie sind hier: Startseite News
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachrichten

13.10.2014 11:45
Takeda bietet Betroffenen Plattform zum Welt-CED-Tag
17.05.2022

Takeda bietet Betroffenen Plattform zum Welt-CED-Tag

Chronische Erkrankungen werden häufig mit einem hohen Alter assoziiert. Gerade auch deshalb werden vielschichtige Krankheiten wie chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED), die zumeist bereits in jungen Jahren diagnostiziert werden, übersehen. Um diese falsche Vorstellung zu korrigieren, steht der diesjährige Welt-CED-Tag unter dem Motto "CED kennt kein Alter". Für eine größere Sensibilisierung widmet sich Takeda im Rahmen seiner Kampagne #TrotzCED diesem Thema und bietet CED-Patient:innen aus drei Generationen eine Plattform: Auf den #TrotzCED-Social-Media-Kanälen berichten sie über ihre alltäglichen Herausforderungen mit ihrer Erkrankung und teilen ihre Gedanken zum diesjährigen Welt-CED-Tag-Motto.

Mehr…

ratiopharm: Gemeinsam #10000LebenRetten
17.05.2022

ratiopharm: Gemeinsam #10000LebenRetten

Plötzlich bricht der Kollege bewusstlos im Büro zusammen: Verdacht auf akuten Herz-Kreislauf-Stillstand. Nun ist schnelle Hilfe wichtig. Überlebenswichtig. Doch leider scheuen sich im Ernstfall immer noch zu viele Menschen davor, eine Reanimation mittels Herzdruckmassage oder Defibrillator durchzuführen. Um die Angst vor Fehlern in der Wiederbelebung zu nehmen, können Unternehmen, Organisationen, Vereine sowie Städte und Gemeinden ab sofort das #10000LebenRetten-Event von ratiopharm und den Johannitern buchen. Ziel der produktneutralen Initiative ist es, Menschen spielerisch und in nur 10 Minuten auf den Notfall vorzubereiten und so die Ersthelferquote in Deutschland langfristig zu steigern.

Mehr…

markenzeichen bekommt Film-Unit
17.05.2022

markenzeichen bekommt Film-Unit

Mit der Unit markenzeichen film stellt sich die Agentur noch breiter auf und ist jetzt in der Lage, die Bedürfnisse der Kunden vom Anfang bis zur Fertigstellung der Bewegtbildproduktion zu begleiten. Die Leitung des Bereichs übernehmen Chris Vogt, Managing Partner der Kreation bei markenzeichen und Oscar-Preisträger, sowie André Broecher, renommierter und erfahrener Produzent.

Mehr…

Zum Welt-Hypertonie-Tag 2022 - Herz-Kreislauf-Patient:innen werden fast ausschließlich mit Generika behandelt
17.05.2022

Zum Welt-Hypertonie-Tag 2022 - Herz-Kreislauf-Patient:innen werden fast ausschließlich mit Generika behandelt

Zwölf Prozent der Deutschen erkranken im Laufe ihres Lebens am Herz-Kreislauf-System. Ursache ist meist ein zu hoher Blutdruck - ein Leiden, gegen das in Deutschland hauptsächlich Generika zum Einsatz kommen. Genau wie gegen die anderen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Generika sind nach Einschätzung des Branchenverbands Pro Generika "die Säule im Kampf gegen die großen Volkskrankheiten". Bei den Herz-Kreislauf-Wirkstoffen liegt ihr Anteil bei 96 Prozent. Das bedeutet für die Versorgung: Im vergangenen Jahr stellten Generika-Hersteller für diese Patientengruppe mehr als 17 Milliarden Tagestherapiedosen bereit.

Mehr…

„Yes We Pen“ – Schmittgall Health setzt ein Zeichen gegen motorische Einschränkungen in der Insulintherapie
16.05.2022

„Yes We Pen“ – Schmittgall Health setzt ein Zeichen gegen motorische Einschränkungen in der Insulintherapie

Für den langjährigen Kunden Berlin-Chemie hat die auf Gesundheitskommunikation spezialisierte Kreativagentur Schmittgall Health eine aufmerksamkeitsstarke und außergewöhnliche Kampagne zur erfolgreichen Insulintherapie trotz eingeschränkter Handmotorik entwickelt. Mit dem Schlachtruf „Yes We Pen“ haben die Stuttgarter Kreativen nicht nur den Kunden überzeugt.

Mehr…

Reise durch Acid Town: Ein Feuerwerk gegen Sodbrennen
16.05.2022

Reise durch Acid Town: Ein Feuerwerk gegen Sodbrennen

Für "Talcid" von Bayer Vital, dem laut "IQVIA IMS OTC Report" meistverkauften Antazidum (Magensäure bindendes Arzneimittel) gegen Sodbrennen, realisiert die Berliner Kreativagentur Peix Health Group eine ungewöhnliche Dachkampagne. Der Hauptspot eröffnet dem Betrachter die Auswirkungen von Stress, Nervosität und falschem Essen auf den Magen, ein vielfach unterschätztes Organ.

Mehr…

Wichtiger Meilenstein in der Diagnostik von Pankreas-Krebs in Sicht
16.05.2022

Wichtiger Meilenstein in der Diagnostik von Pankreas-Krebs in Sicht

Erkrankungen des Pankreas können für Patienten gravierende Folgen haben und sind schwierig zu diagnostizieren. Eine Früherkennung ist für die Überlebenschance der Patienten entscheidend. In Europa sterben heute mehr als 90 Prozent der Patienten innerhalb der ersten fünf Jahre nach der Diagnose an Pankreas-Krebs. Die Medi-Globe Group, ein Medizintechnik-Unternehmen mit Sitz im bayerischen Achenmühle, wird in Zusammenarbeit mit dem französischen Institut Hospitalo-Universitaire (IHU) Straßburg die weltweit erste KI-Software zur Erkennung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse bei endoskopischen Ultraschall-Untersuchungen (EUS) entwickeln.

Mehr…

Biogen: Betroffene teilen #klogeschichten zum Welt-CED-Tag
16.05.2022

Biogen: Betroffene teilen #klogeschichten zum Welt-CED-Tag

Am 19.05. findet jährlich der Welt-CED-Tag statt. Dieser wurde ins Leben gerufen, um das gesellschaftliche Bewusstsein für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) zu schärfen und aufzuklären. Zu diesem Anlass möchte das Biotechnologie-Unternehmen Biogen gemeinsam mit Betroffenen durch den Live-Talk #klogeschichten Aufmerksamkeit schaffen. Dadurch wird Menschen mit einer CED eine Plattform geboten, um das eventuell schambehaftete Thema Toilettengang aus der Tabuzone zu holen. Am Welt-CED-Tag berichten die teilnehmenden CED-Patient*innen über ihre persönlichen CED-(#klo)Geschichten in einer Instagram-Live-Session.

Mehr…

Studie von Endava: Pandemie entscheidender Katalysator für Digitalisierung
16.05.2022

Studie von Endava: Pandemie entscheidender Katalysator für Digitalisierung

Eine neue Studie von Endava, einem weltweiten Anbieter von Dienstleistungen im Bereich digitale Transformation und agile Entwicklung, zeigt, dass Unternehmen weltweit aus der COVID-19-Pandemie ihre Lehren gezogen und auf dieser Basis ihren Ansatz für die Einführung digitaler Technologien neu ausgerichtet haben. Gerade deutsche Unternehmen haben in den letzten zwei Jahren aufgeholt: Entsprechend schätzt eine große Mehrheit der Befragten (94 Prozent) die Leistung ihres Unternehmens bei der Einführung digitaler Technologien als „gut“ oder „exzellent“ ein. Nur Australien erreicht hierbei mit 95 Prozent einen minimal höheren Wert als Deutschland.

Mehr…

Studie zur Nutzung der Videosprechstunde zeigt hohen Informationsbedarf
12.05.2022

Studie zur Nutzung der Videosprechstunde zeigt hohen Informationsbedarf

Obwohl immer mehr Ärzte auch Videosprechstunden anbieten, geben die meisten Deutschen an, noch keine eigene Erfahrung mit der Videosprechstunde gemacht zu haben. Viele wünschen sich allerdings mehr Informationen rund um die ärztliche Konsultation am Bildschirm. Zu diesen und weiteren Ergebnissen kam eine aktuelle Befragung der Stiftung Gesundheitswissen zum Thema Videosprechstunden.

Mehr…

BPI-Unternehmertag: Krisensichere Arzneimittelversorgung braucht Stabilität und Investitionen
11.05.2022

BPI-Unternehmertag: Krisensichere Arzneimittelversorgung braucht Stabilität und Investitionen

Krieg, Corona, Klima: Krisen wohin man blickt. Gleichzeitig verschärfen geplante Spargesetze und weitere Regulierung die angespannte Versorgungssituation mit Arzneimitteln und Medizinprodukten. „Was wir jetzt brauchen, sind gemeinsame Lösungen, damit es nicht zu Versorgungsproblemen kommt“, sagt der BPI-Vorsitzende Dr. Hans-Georg Feldmeier in der Eröffnungsrede des 36. Unternehmertages des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI).

Mehr…

Online-Arztpraxis Zava baut Telemedizin Campus auf
11.05.2022

Online-Arztpraxis Zava baut Telemedizin Campus auf

Zava baut einen Telemedizin Campus für seine medizinischen Bildungsangebote in Deutschland auf. Zum Start soll der Telemedizin Campus die erfolgreiche Seminar-Reihe für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte und die bereits im ersten Jahrgang stattgefundene Zava Scholarship Initiative für Studierende der Humanmedizin bündeln.

Mehr…

TechnikRadar 2022: Digitalisierung ja, Datenweitergabe eher nicht
11.05.2022

TechnikRadar 2022: Digitalisierung ja, Datenweitergabe eher nicht

Das TechnikRadar 2022 von acatech und der Körber-Stiftung zeigt die Einstellungen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen. Die Hälfte der Deutschen lehnt die Datenweitergabe an private Forschungseinrichtungen ab.

Mehr…

medi verlängert sein Engagement beim Basketball-Bundesligisten medi bayreuth
11.05.2022

medi verlängert sein Engagement beim Basketball-Bundesligisten medi bayreuth

Und das mit angepasstem Umfang: Von 2013 bis 2022 unterstützte das Bayreuther Familienunternehmen die Profisportler als Haupt- und Namenssponsor, jetzt eine weitere Saison als Namenssponsor.

Mehr…

vfa: Starke Rolle Deutschlands
11.05.2022

vfa: Starke Rolle Deutschlands

Anlässlich des zweiten Covid-19-Gipfels der USA am 12. Mai, bei dem Deutschland (G7-Vorsitz) und Indoniesen (G20-Vorsitz) Co-Gastgeber sind, sagt vfa-Präsident Han Steutel: „Für die Eindämmung der globalen Corona-Pandemie sind wirksame Impfstoffe essenziell. Als Technologieführer bei den mRNA-Vakzinen hat sich Deutschland zusammen mit den USA als Weltspitze etabliert. Deshalb ist es auch gut, dass diese beiden Länder jetzt eine starke internationale Rolle spielen.“

Mehr…

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt
11.05.2022

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der Universität von Island gegründet, um die wissenschaftliche Forschung in der Prothetik weiter voranzutreiben. Össur und Ottobock, zwei der weltweit führenden Innovatoren der Prothesentechnik, laden Forscher:innen auf der ganzen Welt dazu ein, die Anwendbarkeit von Mensch-Maschine-Schnittstellen zum Nutzen von Prothesenanwender:innen zu analysieren und zu validieren. Ausgewählte Forschungsprojekte werden mit 150.000 bis 500.000 USD und einer Laufzeit von bis zu drei Jahren gefördert. Internationale Forscher:innen können sich bis Ende 2022 bewerben.

Mehr…

Graffitis von Bodypainting-Weltmeistern unterstützen Aufklärungskampagne
11.05.2022

Graffitis von Bodypainting-Weltmeistern unterstützen Aufklärungskampagne

Um auf eine sehr seltene Krankheit - den AADC-Mangel - aufmerksam zu machen, haben die mehrfachen Bodypainting-Weltmeister Peter und Petra Tronser mit Unterstützung von ihrem Sohn Léon Tronser vier Kunstwerke in mehreren Städten im Rhein-Main-Gebiet geschaffen. Das Motiv der Graffitis - eine Puppe, die mit schlaffen Muskeln dasitzt - ist das symbolische Kampagnenbild zur Aufklärung über AADC-Mangel.

Mehr…

Better Brands in Health: Whitepaper präsentiert Design-Potenziale für Healthcare-Marken
11.05.2022

Better Brands in Health: Whitepaper präsentiert Design-Potenziale für Healthcare-Marken

Die Erwartungen an Gesundheitsprodukte haben sich verändert: Mit ihrem Whitepaper "Better Brands in Health" will die Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group Hilfestellungen geben, um Marken auch in Zukunft erfolgreich zu positionieren.

Mehr…

Dr. Carla Kriwet wird neue Vorstandsvorsitzende von Fresenius Medical Care
11.05.2022

Dr. Carla Kriwet wird neue Vorstandsvorsitzende von Fresenius Medical Care

Dr. Carla Kriwet (51) wird zum 1. Januar 2023 neue Vorstandsvorsitzende von Fresenius Medical Care, einem der führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Nierenerkrankungen. Sie folgt auf Rice Powell (66), der die Funktion nach zehn Jahren an der Spitze des Unternehmens aufgrund der für den Vorstand geltenden Altersgrenzen zum Ende seines bis 31. Dezember 2022 laufenden Vertrages abgibt. Wie Rice Powell wird Dr. Carla Kriwet auch Mitglied des Vorstands der Fresenius Management SE werden.

Mehr…

Awareness  für Sonnenschutz mit "Clever in Sonne und Schatten"
11.05.2022

Awareness für Sonnenschutz mit "Clever in Sonne und Schatten"

Sportler:innen sowie ihre Trainer:innen sind oft viel und lange in der Sonne. Deshalb ist ein geeigneter Sonnenschutz zur Hautkrebsprävention für sie besonders wichtig. Mit einer deutschlandweiten Kampagne wollen die Deutsche Krebshilfe, der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) sowie die Partner des Präventionsprogramms "Clever in Sonne und Schatten" der Deutschen Krebshilfe die Aufmerksamkeit für das Thema erhöhen und dazu beitragen, richtigen Sonnenschutz nachhaltig in sportbetonten Schulen, Vereinen und Verbänden zu etablieren.

Mehr…