Jacopo Andreose wird neuer CEO von Angelini Pharma

30.11.2022 15:07
Angelini Industries ernennt Jacopo Andreose zum neuen Chief Executive Officer von Angelini Pharma, einem Pharmaunternehmen, das im Bereich Brain Health, einschließlich mentaler Gesundheit und Epilepsie, sowie in Consumer Healthcare aktiv ist. Angelini Pharma ist Teil von Angelini Industries, einer italienischen Multi-Business-Gruppe.

Jacopo Andreose wird die Rolle am 6. Februar 2023 übernehmen. Er hat mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in Top-Management-Positionen der Pharmabranche und war zuletzt bei Gilead Sciences tätig, wo er als Senior Vice President, Intercontinental Region für das Geschäft in Asien, Lateinamerika, dem Nahen Osten, Afrika und Osteuropa verantwortlich war. Zuvor arbeitete er für GlaxoSmithKline/ViiV Healthcare, Bristol-Myers Squibb und Abbott, wobei er strategische und operationale Rollen in Italien, den USA, Europa und Asien besetzte.

“Wir freuen uns, Jacopo Andreose willkommen zu heißen, den wir aufgrund seiner umfassenden internationalen Erfahrung und seines tiefgreifenden Branchenwissens ausgewählt haben“, so Sergio Marullo di Condojanni, CEO von Angelini Industries, und Thea Paola Angelini, Executive Vice President von Angelini Industries. „Wir sind überzeugt, dass Jacopo einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung und zum Wachstum von Angelini Pharma leisten wird, dem Pharmaunternehmen, das seit mehr als einem Jahrhundert die Gesundheit und Versorgung der Menschen an erste Stelle setzt.“

„Ich freue mich, Teil von Angelini Pharma zu werden, einem Unternehmen, das Tradition und die langjährige Treue zu Patient:innen und Gesundheitspersonal in Italien und darüber hinaus vereint mit einem starken Fokus auf Innovation“, so Jacopo Andreose. „Ich möchte Sergio und Thea für ihr Vertrauen danken und ich bin dankbar, dass ich auf die Unterstützung des Teams zählen kann, wenn wir gemeinsam unsere Mission fortsetzen, Patient:innen und ihren Angehörigen innovative Lösungen zur Verbesserung ihrer Gesundheit und ihrer Lebensqualität anzubieten.“

Angelini Pharma ist Teil von Angelini Industries, einer italienischen Multi-Business-Gruppe, die in 21 Ländern in den Branchen Healthcare, FMCG, Industrietechnik, Parfümerie und Dermokosmetik sowie Wein vertreten ist. Die Gruppe verzeichnet einen Umsatz von 1,725 Milliarden Euro und hat 5.800 Mitarbeitende, darunter mehr als 4.000 in Italien.

Angelini Pharma ist in der Pharmabranche aktiv mit Fokus auf Brain Health, einschließlich mentaler Gesundheit und Epilepsie, sowie in Consumer Healthcare. Das Unternehmen ist in 20 Ländern tätig und beschäftigt rund 3.000 Personen.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 01-02/2023

Das Redaktionsteam der
Pharma Relations wächst ...

10 % Rabatt