Sie sind hier: Startseite News Burson-Marsteller baut Healthcare-Bereich aus
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Burson-Marsteller baut Healthcare-Bereich aus

01.06.2012 11:53
Healthcare spielt für die PR-Agentur Burson-Marsteller international eine große und wichtige Rolle. Da es keine internationale Kampagne ohne deutsche Beteiligung gibt, hat sich Burson-Marsteller entschieden, die Healthcare-Kapazitäten an den Standorten Frankfurt am Main und Berlin wieder kontinuierlich auszubauen.

Ziel sei es, sagt Director Healthcare Barbara Steinberg, die Schnittstellen zu den Bereichen Corporate, Lobbying und Social Media als zusätzlichen USP zu stärken und Synergien zu nutzen. „Kommunikationsberater müssten heute Social Media beherrschen und in integrierten Kampagnen denken, denn mit der zunehmenden Digitalisierung verwischen die Grenzen zwischen den herkömmlichen Kommunikationsdisziplinen, und strategisches Denken ist ein weiterer wichtiger Aspekt“, so Steinberg. Mit dem Ausbau des Healthcare-Bereichs entspreche Burson-Marsteller vielfältigen Wünschen auf Kundenseite, die sich neben einer globalen Agentur kompetente Ansprechpartner mit profunden lokalen Marktkenntnissen wünschten.