Sie sind hier: Startseite News "consiva" - ganzheitliches Konzept für Paare zur natürlichen Unterstützung der Fertilität
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"consiva" - ganzheitliches Konzept für Paare zur natürlichen Unterstützung der Fertilität

14.09.2020 20:00
Rund jedes fünfte Paar in Deutschland leidet an einem unerfüllten Kinderwunsch. Die meisten von ihnen suchen jedoch (erst einmal) keine ärztliche Hilfe, sondern setzen auf natürliche Unterstützung, um optimale Voraussetzungen für die Babyplanung zu schaffen. Mit "consiva" bietet Apogepha diesen Paaren ab Oktober 2020 ein apothekenexklusives, frei verkäufliches Therapie-Trio für Frauen und Männer an, um die Chancen für eine Schwangerschaft auf natürlichem Weg zu erhöhen. Neben den geschlechtsspezifischen Nährstoff-Formeln "consiva F" (für Frauen) und "consiva M" (für Männer) in Pulverform vervollständigen "consiva F Vaginalzäpfchen" die Dreier-Kombination für optimale Bedingungen bei Kinderwunsch.

Im Vergleich zu Mitbewerbern mit geschlechtsspezifischen Nährstoffpräparaten bei unerfülltem Kinderwunsch gehe der in Dresden ansässige Hersteller Apogepah einen Schritt weiter und ergänze das natürliche Kinderwunschkonzept um Vaginalzäpfchen als „Wegbereiter“ einer natürlichen Empfängnis. Bei den Nährstoff-Formeln handelt es sich um ausschließlich in Apotheken erhältliche Nahrungsergänzungsmittel, bei den Zäpfchen um ein Medizinprodukt.

Bei allen drei Präparaten setzt das mittelständische Familienunternehmen auf Myo-Inositol, eine zuckerähnliche Substanz, die bei vielen Stoffwechselvorgängen eine zentrale Rolle spielt. In den geschlechtsspezifischen Nährstoff-Mixes sorgen zusätzlich Antioxidantien wie die Spurenelemente Zink und Selen sowie verschiedene B-Vitamine und Alpha-Liponsäure für ein fein abgestimmtes Konzept mit patentierter Nährstoff-Formel.

Das "consiva"-Konzept stellt den Paargedanken klar in den Mittelpunkt einer breit aufgestellten Marketingstrategie: Die potenziellen Eltern können beide gleichermaßen ihren Beitrag zur Familienplanung leisten.

Geplant sind - aufbauend auf diesem Kerngedanken, den auch die Bilderoptik widerspiegelt - eine Website www.consiva-info.de, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA), Werbung im bekannten Umfeld (Native Ads), Anzeigen in der Fachpresse und umfangreiche Social-Media-Aktivitäten; beispielsweise bei Facebook, Instagram und YouTube. Hinzu kommen Mailings an Gynäkolog(inn)en und die Teilnahme am diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG e.V.) Anfang Oktober in München, der sowohl vor Ort als auch via Live-Stream stattfinden wird.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 09/2020

Zentrale Bedeutung

Specials

Termine
Pharma Social Media & Mobile Apps 29.09.2020 - 30.09.2020 — Frankfurt
MSL-Wissen für Einsteiger 15.10.2020 - 16.10.2020 — Köln
Pharma Trends 2021 02.11.2020 - 03.11.2020 — Berlin
Verträge mit Krankenkassen 2021 26.11.2020 - 27.11.2020 — Hamburg
7. Pharma Multichannel Management Tagung 04.12.2020 09:00 - 17:00 — Online
Kommende Termine…