Sie sind hier: Startseite News Der Mensch als Maßstab
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Mensch als Maßstab

08.03.2011 16:52
HighTech-Implantate für Hüfte und Knie

Die Informationen über moderne MedTech-Verfahren sind Teil der Informationskampagne "Der Mensch als Maßstab. Medizintechnologie" des BVMed. Damit will der Verband die Wertigkeit, Innovationskraft und Faszination von Medizintechnologien verdeutlichen. Die Implantation von künstlichen Gelenken, den so genannten Endoprothesen, zähle heute zu den Routineoperationen, heißt es in einer Pressemitteilung des BVMed. Jährlich erhielten rund 400.000 Deutsche ein künstliches Gelenk. Im Jahr 2010 seien in Deutschland rund 210.000 künstliche Hüftgelenke sowie 165.000 künstliche Kniegelenke implantiert worden. Hinzu kämen Schulter-, Ellenbogen- und Fingergelenke sowie Sprung- und Großzehengrundgelenke. Die Gelenkersatzoperation würden als eine der erfolgreichsten chirurgischen Eingriffe gelten. Meist fühlten sich Menschen, die sich für ein künstliches Gelenk entscheiden, nach der Operation wie befreit. Welche Fortschritte dabei in den letzten Jahren erzielt wurden, zeigt das Informationspapier des BVMed "Stand und Entwicklung des künstlichen Gelenkersatzes in Deutschland", das hier heruntergeladen werden kann: http://www.massstab-mensch.de/Downloads/

 

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2022

Nah an der Kund:in

Specials

Termine
Care-Mind-Life 24.08.2022 15:00 - 19:30 — Berlin
OTC - Marketing & Vertrieb 30.08.2022 09:00 - 13:00 — online
Healthcare Storytelling - Geschichten erzählen im New Normal 22.09.2022 09:00 - 17:00 — online
Kommunikationstraining für MSL 23.09.2022 09:00 - 16:30 — online
KassenGipfel 2022 28.09.2022 - 29.09.2022 — Berlin
Kommende Termine…