Sie sind hier: Startseite News expopharm: Wort & Bild Verlag präsentiert seine Online-Produkte
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

expopharm: Wort & Bild Verlag präsentiert seine Online-Produkte

15.09.2017 12:59
Die Zeit ist gekommen, um den deutschen Apothekenmarkt umfassend zu digitalisieren, finden jedenfalls die Verantwortlichen des Wort & Bild Verlags. Mit eigens für die Apotheken entwickelten Online-Produkten will der Baierbrunner Verlag dafür die besten Voraussetzungen bieten. Von der individualisierbaren Apotheken-App bis zu Augmented-Reality-Anwendungen reicht das Spektrum.

Schwerpunkte der Digitalstrategie des Wort & Bild Verlags sind die persönlich angepasste Apothekenkunden-App, die neu gestaltete Apotheken-Website und Augmented-Reality-Anwendungen.

Die Apothekenkunden-App bietet den Nutzern nicht nur alle bisher bereits bekannten Funktionalitäten, mit ihr haben sie auch die Möglichkeit, auf einem iPad das digitale Magazin "Apotheken Umschau elixier" zu lesen und sich mit fundierten Gesundheitsinformationen zu versorgen.

Entscheidend ist heutzutage, wie die Apotheke im mobilen Internet wahrgenommen wird. Das Smartphone wird für die Nutzer immer wichtiger – daher stellen sich die neuen Websites optimal auf dem iPhone und Android-Smartphone dar und bieten Funktionen wie die unverbindliche Reservierung von Arzneimitteln. Mit den in zeitgemäßer, ansprechender Form auch für den großen Monitor des Desktop-Rechners neu gestalteten Websites gibt die Apotheke stets ein professionelles Statement ab. Verschiedene Layout-Varianten und individuell wählbare Design-Elemente machen die virtuelle Kundenansprache perfekt.

Mit Augmented-Reality-Anwendungen will der Wort & Bild Verlag neue Maßstäbe setzen. Sie ergänzen die Realität um computergestützte Darstellung/Wahrnehmung und erweitern so die reale Welt um spannende virtuelle Aspekte. Über ein Verlinkungssystem werden Inhalte der "Apotheken Umschau" interaktiv dargestellt. Erstmals enthalten sind Augmented-Reality-Elemente in der aktuellen Ausgabe der "Apotheken Umschau", die am 15.09.2017 erscheint.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2020

Der Kreative gewinnt

Specials

Termine
Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet 20.08.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Erstattung digitaler Gesundheitsanwendungen - DVG/DiGAV 14.09.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Pharma-Marketing-Diplom 15.09.2020 - 17.09.2020 — Frankfurt
Pharma Social Media & Mobile Apps 29.09.2020 - 30.09.2020 — Frankfurt
MSL-Wissen für Einsteiger 15.10.2020 - 16.10.2020 — Köln
Kommende Termine…