dpmed übernimmt Ammersee Communication

11.07.2022 13:13
Die medizinische Fachagentur DP-Medsystems AG (dpmed) aus Germering bei München setzt ihren Expansionskurs fort und erweitert mit der Übernahme der Agentur Ammersee Communication ihr Geschäftsfeld hinsichtlich Consumer-PR und OTC-Kommunikation. Die Gründerin und bisherige Inhaberin der Ammersee Communication GmbH, Benedikta Springer, bildet gemeinsam mit den beiden dpmed-Vorstandsmitgliedern, Franziska Thiele und Dr. med. Claus Wilimzig, die neue Geschäftsführung.

Die dpmed ist eine langjährig erfahrene medizinische Fachagentur mit dem Schwerpunkt Medizin und Pharmakommunikation im Rx-Bereich. An den Standorten Germering bei München und Leipzig betreuen mehr als 120 Mitarbeiter:innen Kunden in den Bereichen Beratung, Redaktion, Medical Affairs, Medical Education, Public Relations, Werbung, Multichannel-Dialogmarketing, Media, Digital, Klinikmarketing und Schulungen.

„Wir kreieren medizinischen Content auf höchstem Niveau und bringen kreative, integrierte Kampagnen an die relevanten Zielgruppen im Gesundheitswesen. Nun möchten wir uns hinsichtlich OTC-Kommunikation und Consumer-PR noch stärker entwickeln“, erklärt Dr. med. Claus Wilimzig, Vorstand der dpmed und Geschäftsführer der Ammersee Communication.

„Die fundierte Consumer-PR wird nun auch strategischer Bestandteil unserer integrierten Kommunikationskonzepte. Ob Rx, OTC, print oder online, die spezifische Ausrichtung und Synchronisierung von Storytelling und Kommunikationskanälen vor dem Hintergrund verschiedenster Consumer- und Patiententypen ist der Schlüssel erfolgreicher Kampagnen“, reflektiert Michael Wehnelt, Vorstand der dpmed, die strategische Entscheidung der Übernahme.

Die Ammersee Communication GmbH wurde 2013 von Benedikta Springer gegründet. Dank ihrer starken und langjährigen Kontakte zu den Verlagen aus dem Publikums- und Apothekenbereich, konnte sie sich erfolgreich mit ihrer PR-Agentur im OTC-Markt etablieren.

„Mit Benedikta Springer konnten wir die Expertin gewinnen, wenn es um erfolgreiche Publikumspressearbeit und kreative emotionale Patienten- und Consumer-Kampagnen geht“, kommentiert Franziska Thiele, Vorstand der dpmed und Geschäftsführerin der Ammersee Communication.

„Meine tiefe Sehnsucht, nämlich einen sicheren Hafen für mein Team und mich zu finden, hat sich erfüllt. Ich liebe meine Arbeit und die Möglichkeit zu kommunizieren. Ich freue mich, mit dpmed einen starken, zuverlässigen und vielseitigen Partner gefunden zu haben, den wir mit all unserer Leidenschaft und  Überzeugung unterstützen werden“, resümiert Benedikta Springer.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 01-02/2023

Das Redaktionsteam der
Pharma Relations wächst ...

10 % Rabatt