Sie sind hier: Startseite News Dr. Kade und Sirius gehen gemeinsame Wege
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dr. Kade und Sirius gehen gemeinsame Wege

14.01.2019 10:49
Im Januar 2019 übernimmt das Berliner Pharmaunternehmen Dr. Kade die Sirius GmbH zu 100 Prozent. Der Übernahmevertrag wurde am 09.01.2019 unterzeichnet. Dabei bleibt Sirius als rechtlich eigenständiges Unternehmen am Standort Monheim erhalten.

Mit den Hämorrhoiden-Präparaten "Posterisan" und "Faktu lind" sowie dem gynäkologischen Antimykotikum "KadeFungin" bietet Dr. Kade bereits ausgesprochen starke Marken in besonderen dermatologischen Therapiegebieten an. Die leicht basischen Hautpflegeprodukte "Siriderma" von Sirius sollen nun  weitere Felder im wachstumsstarken Markt der dermatologischen OTC-Produkte erschließen.

Beide Unternehmen eröffnen sich durch den Kauf gegenseitig neue Vertriebspotenziale. Während Dr. Kade ein starker Partner insbesondere für Apotheken, Proktologen und Gynäkologen ist, bringt Sirius neben der Präsenz in ausgewählten Apotheken und Reformhäusern eine starke Kompetenz im Online-Vertrieb mit. "Hier entstehen Synergien, von denen sowohl Sirius als auch Dr. Kade profitieren können", sagt Julia Klewinghaus. Die bisherige Prokuristin löst im Zuge der Nachfolgeregelung ihre Eltern Maria und Uwe Klewinghaus in der Geschäftsführung ab. Zweite Geschäftsführerin wird Ute Wynands, Leiterin Geschäftsbereich National bei Dr. Kade und Geschäftsführerin der Dr. Kade Avenda.

"Für Dr. Kade ist der Erwerb von Sirius ein weiterer unternehmensstrategischer Meilenstein. Unser erklärtes Ziel ist es, den Alltag von Menschen besser und einfacher zu machen, indem wir ihre Lebensqualität erhalten, herstellen und fördern – und genau das können wir nun auch für Menschen mit Hautproblemen tun", erklärt Felix König, Geschäftsführer (Vorsitz) bei Dr. Kade.

Das Monheimer Unternehmen Sirius hat sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb basischer Haut-Pflegeprodukte spezialisiert, welche sich sowohl für die therapiebegleitende Pflege extrem trockener, allergiebereiter Problemhaut als auch zur bewussten kosmetischen Pflege sensibler Haut eignen. Das leicht basische "Siriderma"-Wirkpflege-Konzept richtet sich konsequent an den Bedürfnissen der Kunden aus und umfasst die drei Produktlinien "Siriderma Med" (basische Spezialpflege für die Problemhaut), "Siriderma Pure" (basische Wirkpflege für eine schönere Haut) und "Siriderma Care" (basische Pflege für die sanfte Haut).

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 03/2019

Die „Heros“
unserer Zeit

Specials

Termine
Healthcare Compliance-Lehrgang 21.03.2019 - 22.03.2019 — Heidelberg
Kompakt-Seminar zum Medizinprodukterecht – Heute und in Zukunft 26.03.2019 09:30 - 17:30 — Offenbach/Main
Grundlagenseminar zum Pharmarecht 27.03.2019 - 28.03.2019 — Offenbach/Main
Der Informationsbeauftragte 02.04.2019 - 03.04.2019 — Düsseldorf
Market Access ATMP 02.04.2019 09:00 - 17:00 — Berlin
Kommende Termine…