Neuer Geschäftsführer für Leo Pharma Deutschland

13.07.2022 12:57
Dr. Marc Anton Heim (47) ist neuer Geschäftsführer der Leo Pharma GmbH. Er folgt auf Dr. Franz Peter Kesseler, der Ende Juni in den Ruhestand gegangen ist. Heim ist Molekulargenetiker und Biologe und war zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung sowie als Business Unit Director Respiratory & Immunology bei AstraZeneca in der Schweiz tätig.

"Wir heißen Marc bei Leo Pharma herzlich willkommen. Seine internationale Erfahrung und sein moderner Führungsstil sind genau das, was wir für die nächste Wachstumsphase unseres Unternehmens brauchen. Marc steht für einen starken Fokus auf Innovation, Wachstum, Agilität und unternehmerisches Denken, das er in die Transformation unseres Unternehmens einbringen wird. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm, da wir dem Wettbewerb in unseren Kerngeschäftsbereichen gestärkt entgegentreten, um unsere Wachstumsgeschichte fortzusetzen und unsere Vision 2025 zu verwirklichen", sagt Becki Morison, Executive Vice President, Product Strategy & International Operations, Leo Pharma A/S.

Der promovierte Molekulargenetiker und Biologe freut sich auf die neue Aufgabe. „Leo Pharma hat in Deutschland ein starkes, diverses Team von 200 Mitarbeitern, deren ganzes Können und Motivation entfesselt werden will. Wir sind stolz darauf, Medikamente in der Behandlung von Hauterkrankungen sowie Thrombosen nach höchsten Qualitätsstandards herzustellen und dazu beizutragen, die Lebensqualität von Patienten nachhaltig zu verbessern. Das ist unsere Motivation – jeden Tag. Aufbauend auf einer starken Historie müssen wir aber auch unsere Identität weiterentwickeln, um als verlässlicher Partner in Dermatologie und Antikoagulation gemeinsam mit Ärzten und Patienten Zukunft gestalten zu können“, erläutert Marc Heim seine Mission.

Bis zuletzt war Dr. Marc Anton Heim als Mitglied der Geschäftsführung sowie als Business Unit Director Respiratory & Immunology bei AstraZeneca in der Schweiz tätig. Er begann seine pharmazeutische Karriere in Deutschland, wo er verschiedenen Positionen bei GlaxoSmithKline, Altana sowie Nycomed innehatte. Von Oktober 2011 bis Dezember 2019 war er mit zunehmender Verantwortung in nationalen und internationalen Leitungsfunktionen für Actelion Pharmaceuticals Ltd. und nach der Übernahme durch Johnson & Johnson für Janssen-Cilag tätig.

Marc Anton Heim studierte Biologie an der Technischen Universität Kaiserslautern und promovierte in Molekulargenetik an der Universität zu Köln und ist seit 2003 in der pharmazeutischen Industrie tätig.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 01-02/2023

Das Redaktionsteam der
Pharma Relations wächst ...

10 % Rabatt