Sie sind hier: Startseite News esanum baut seine journalistische Kompetenz weiter aus
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

esanum baut seine journalistische Kompetenz weiter aus

09.01.2017 17:26
Zum Jahresbeginn hat Volker Thoms seine Tätigkeit als Redaktionsleiter beim Ärzte-Netzwerk esanum aufgenommen. Er wird vor allem die journalistische Berichterstattung in den Bereichen Medizin, Kongresse, Ärzteschaft und Gesundheitspolitik auf der Ärzteplattform koordinieren. Zudem werden der ehemalige Chefredakteur beim Springer-Fachverlag, Dr. med. Jörg Zorn, und sein Redaktionsbüro ab sofort hochwertige medizinische Fachinhalte für esanum erstellen.

Das insgesamt sechsköpfige esanum-Redaktionsteam wird unter der Leitung von Volker Thoms neben der tagesaktuellen Berichterstattung maßgeblich dafür verantwortlich sein, redaktionelle, textliche sowie visuelle Produkte für esanum-Kunden aus den Bereichen pharmazeutische Industrie und Medizintechnik zu entwickeln und umzusetzen. Weiter ausbauen möchte esanum seine Berichterstattung über die führenden medizinischen Kongresse in Deutschland und weltweit. Fachspezifische Blogs, Newsletter und Mailings mit Nachrichten aus einer Vielzahl von medizinischen Fachbereichen sollen inhaltlich ebenfalls noch genauer auf die Lesegewohnheiten der einzelnen Ärztegruppen abgestimmt werden. Als Head of PR wird Thoms zusätzlich die Pressearbeit des Ärzte-Netzwerks betreuen.

Dr. Jörg Zorn ist selbst Arzt und seit 1992 im medizinjournalistischen Bereich engagiert. Er war lange Jahre beim Springer-Fachverlag, unter anderem als Chefredakteur und Bereichsleiter der Facharztzeitschriften sowie als Geschäftsführer von BSMO (Medizin-online.de, heute SpringerMedizin.de), tätig. Seit 2009 betreibt er mit Factory Seven ein eigenes medizinisches Redaktionsbüro und mit Navigator-Medizin.de ein Patienten-Portal. Hauptaufgabe von Zorn und seinem Team wird es sein, hochwertige journalistische und textliche Inhalte aus medizinischen Fachgebieten wie Rheumatologie, Diabetologie, Pneumologie und Onkologie zu erstellen.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2019

Herzlichen
Glückwunsch ...

Specials