Sie sind hier: Startseite News Mitarbeitermagazin von Bristol-Myers Squibb im Netz
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mitarbeitermagazin von Bristol-Myers Squibb im Netz

14.09.2011 16:09
fischerAppelt hat im Auftrag des Bio-Pharmaunternehmens Bristol-Myers Squibb die erste Ausgabe eines neu gestalteten Mitarbeitermagazins gelauncht. Die Agentur war im Frühjahr damit beauftragt worden, das bislang als Print-Medium erscheinende Magazin neu als Online-Version zu konzipieren und umzugestalten.

Durch die Übertragung seines Mitarbeitermagazins ins Intranet schlägt Bristol-Myers Squibb ein neues Kapitel in der internen Kommunikation auf. Chefredakteurin des Magazins ist Friederike Herrfurth, Associate Director Public Affairs bei Bristol-Myers Squibb.

Bei der Konzeption und der Erstellung des Titels konnte fischerAppelt seine in der Föderation der Ideen gebündelten Geschäftsbereiche zum Einsatz bringen: Das neue Magazin ist ein Gemeinschaftswerk der Healthcare-Beratung in München, der Redaktion an den Standorten München und Hamburg sowie den online-Strategen von fischerAppelt, furore, der Werbeagentur des Unternehmens. "Wir haben in kürzester Zeit ein für den Corporate Publishing Bereich wegweisendes Projekt erfolgreich umgesetzt", sagt Sabine Seifert, Geschäftsführerin von fischerAppelt, relations. "Digitale Medien gewinnen im Corporate Publishing rasant an Bedeutung. Gerade auch in der internen Kommunikation eröffnen sie ganz neue Möglichkeiten zu wirklichem Dialog."