Sie sind hier: Startseite News Führungswechsel bei Phoenix
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Führungswechsel bei Phoenix

11.09.2019 12:02
Sven Seidel, derzeit Konzernvorstand der Otto Group, Hamburg, und verantwortlich für den Bereich Multichannel-Retail, wird mit Wirkung zum 1. November 2019 auf den jetzigen CEO der Phoenix group, Oliver Windholz, folgen und den Vorstandsvorsitz übernehmen. Windholz wird das Unternehmen in beiderseitigem Einvernehmen zum 30. September 2019 verlassen.

Vor seiner Zeit bei der Otto Group war Seidel von 2014 bis 2017 Vorstandsvorsitzender von Lidl, wo er das globale Wachstum, die Vertikalisierung sowie die digitale Transformation vorantrieb.

„Mit Sven Seidel haben wir einen überaus kompetenten Nachfolger, der auf einen breiten Erfahrungsschatz im Handel zurückgreifen kann. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm“, sagte Dr. Bernd Scheifele, Aufsichtsratsvorsitzender der Phoenix group.

Oliver Windholz ist seit dem 1. Februar 2011 Mitglied im Vorstand der Phoenix group. Zum 1. Februar 2014 übernahm er den Vorstandsvorsitz und verantwortete europaweit das Ressort Vertrieb und Marketing. „Als Vorstandsvorsitzender hat Oliver Windholz das Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren entscheidend geprägt und die Geschäftsentwicklung zielgerichtet vorangetrieben“, so Scheifele, Unter Windholz' Führung wandelte sich die Phoenix group vom reinen Pharmagroßhändler zum integrierten Gesundheitsdienstleister, der heute in 27 Ländern aktiv ist.

Neu in den Phoenix-Vorstand tritt zum 1. November 2019 Marcus Freitag ein, der das neu geschaffene Ressort Vertrieb und Marketing Pharmagroßhandel/Pharmacy Solutions übernimmt. Freitag kam 2007 zu Phoenix und ist seit 2017 Vorsitzender der Geschäftsleitung von Phoenix Deutschland, wo er den Vertrieb verantwortet.

Der jetzige Vorstand Frank Große-Natrop, seit 1. Februar 2014 Mitglied des Vorstands und europaweit verantwortlich für das Ressort Betrieb und Logistik, wird zum 31. Januar 2021 planmäßig in Ruhestand gehen. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.

Artikelaktionen
Specials

Termine
KrankenkassenFORUM 23.10.2019 09:00 - 17:30 — Hamburg
Pharma Trends 2020 04.11.2019 - 05.11.2019 — Berlin
Pharma Digital & Social Media Marketing Manager 11.11.2019 - 12.11.2019 — Frankfurt/Offenbach
Pharma Public Relations 11.11.2019 09:00 - 17:00 — Köln
7th Serialization Symposium 12.11.2019 - 13.11.2019 — Berlin
Kommende Termine…