Sie sind hier: Startseite News Springer Medizin veröffentlicht Supplement rund um das Thema Fußball
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Springer Medizin veröffentlicht Supplement rund um das Thema Fußball

09.06.2011 17:18
Springer Medizin hat anlässlich der Fußball-WM der Frauen ein Sonderheft herausgebracht, das sich in 12 Beiträgen interdisziplinär mit dem Thema Sport auseinandersetzt. Das 36-seitige Beiheft liegt jeweils einmalig der Mai bzw. Juniausgabe von "Der Orthopäde", "Der Unfallchirurg" und "Der Chirurg" bei.

Das Sonderheft, gedruckt in einer Auflage von 15.000 Exemplaren, beschäftigt sich neben weiteren Beiträgen u.a. mit den typischen Verletzungsmustern im Frauenfußball, Doping oder der Hormonbehandlungen von Frauen. Neben medizinischen Beiträgen setzen sich die Artikel auch mit psychologischen Aspekten von Sport, wie dem Thema „Mentales Training" (Professor Dr. Mayer, Psychologischer Coach beim Deutschen Fußballbund), oder der Thematik „Lernen aus dem Fußball“ (Andreas Sachs und Dr. Jana Leidenfrost) auseinander.